1940 wehrmacht gegen IS?

7 Antworten

In einem offenen Krieg gegen eine zahlenmäßig hoch aufgestellte Armee, wäre der Krieg gegen den IS in kürzester Zeit beendet. Hier ist es also keine Frage der Truppenstärke, sondern der Vorgehensweise.

Keine, der beteiligten Armeen gegen den IS, ist in hoher Zahl mit Infanterieeinheiten aufgestellt. Aus Sicht der Allierten innerhalb der NATO übrigens eine weise Entscheidung. Ein Einsatz dieser Art, lässt sich z.Z. vor keinem Volk des jeweiligen Staates vertreten, weder in den USA, noch in einem Land Europas.

Mal bezüglich einiger Antworten, die teilweise, Entschuldigung, etwas dä...lich, daherkommen, ich zitiere mal

Außerdem wäre da noch das heiße Wetter

Die Wehrmacht hat im II. Weltkrieg u.a. auch in Nordafrika gekämpft. Auch wenn das Klima den Soldaten dort zusetzte, wäre auch der Krieg gegen den IS nur eine Frage der Zeit gewesen. Wie auch in anderen Armeen, gab es in Deutschland gute Militärstrategen, die sich den jeweiligen Umständen anpassen konnten.

Zu beachten ist hier die Vorgehensweise des IS, der eine Art Guerillakrieg führt. Dies ist auch ein Grund dafür, dass der IS nicht allein durch Luftangriffe zu besiegen ist. Man bekämpft quasi einen Gegner, den man nicht sieht und der von Verbündeten oftmals nicht zu unterscheiden ist.

Also ist definitiv davon auszugehen, dass die Wehrmacht den IS, der übrigens über keine Streitkräfte im herkömmlichen Sinne, verfügt, besiegt hätte/besiegen würde.

Diese Frage ist ohne einen bestimmten Zusammenhang. Die gesamte Truppenstärke der Wehrmacht betrug von 1939-1945 ca, 17 Millionen Soldaten. Die IS hat nicht 12, sondern ca. 40 Tsd. Kämpfer. Die alleinige Differenz sagt eigentlich schon alles aus. - Wer hier gewinnen würde-?

Veraltete Waffen?  Die IS haben keine Flugzeuge, keine Panzer etc.

Zwei Divisionen der Wehrmacht würden genügen, um in kürzester Zeit diesen Spuk ein Ende zu bereiten. Allerdings würde das sterben von Soldaten billigend in Kauf genommen. Darin liegt der Unterschied von heute, jeder scheut die unbekannte Zahl gefallender Soldaten.

Der Anhang spricht noch von der stärksten Armee, nämlich von den US-Streitkräften. Hier wird weiter vermutet, die eigene Meinung als Wahrheit gesetzt, sicher geht der Fragesteller davon aus, das ihm hier keiner widerspricht? 

Die Wehrmacht würde in Afrika unter Erwin Rommel stehen, welcher einer der besten Generäle aller Zeiten war. Mit dem Stgw44 wäre die Wehrmacht dem IS mit deren AK47 Kalaschnikow nicht unterlegen. Zudem hätten die Islamisten keine Chance gegen eine Kompanie Pzkw V "Panther", geschweige denn gegen Pzkw VI Ausf. B "Königstieger".

Die Wehrmacht hätte den IS komplett in Grund und Boden zerstört und ausgelöscht.

in eiern offenen feldschlacht mit sicherheit. das problem ist nur das es keine panzerschlacht in offenem gelände geben würde. und in einem gebirgigen gelände ist der panzer vollkommen nutzlos

0

Kann das nicht zufällig sein, dass der IS auch über Panzerabwehrwaffen verfügt? Z.B. RPG 7 etc, die teilweise sogar durch heutige Panzer durchschlagen. 

0

Trotzdem hatten wir 1000 mal mehr Soldaten.

0

Vergleich Stärke von Wehrmacht / Kriegsmarine und heutiger Bundeswehr?

Wer ist stärker, die Wehrmacht samt Kriegsmarine, oder die heutige Bundeswehr? Lohnende Frage wie ich finde, denn die Wehrmacht konnte es damals mit der USA aufnehmen.

...zur Frage

Bin ich Rechtsextremistisch?

Ich habe ein ernstzunehmendes Problem :-( Ich frage mich jeden Tag ob ich Rechts bin. Hintergrund ist das ich im 1. und 2. Weltkrieg mit denn Soldaten gefühlt habe (nicht mit der Regierung) Zum Beispiel im 2.Weltkrieg: Ich stehe fest hinter denn gezwungenen zu kämpfenen Soldaten der Wehrmacht aber ich verabscheue Hitler und die SS. Mein Uropa wurde gezwungen im 2.Weltkrieg zu kämpfen deswegen finde ich persöhnlich stehe ich hinter denn Soldaten (die gezwungen wurden) Meine Frage: Ich will mir nicht sicher sein ob ja oder nein ich verabscheue die SS/Hitler/NPD und weiteres Zeug! Bin ich nun Rechtsextemistisch? (Hoffe nein[Weil ich will bei der Bundeswehr arbeiten]) und wie kann man es nennen wenn man hinter denn Soldaten steht und nicht hinter denn Verbrechen die von der Regirung ausgehen? Ich bin stolzer Deutscher und reagiere sehr aggresiv auf Beleidigung anderer (Amerikaner oder so) ? Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte :-(

...zur Frage

Wie hart war die Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg wirklich?

Hallo,

sicherlich kennt ihr viele US-amerikanische Filme, die insbesondere den Zweiten Weltkrieg thematisieren. In Filmen wie "Der Soldat James Ryan" , "Band of Brothers" , "Unbeugsam" ...etc. werden die deutschen Soldaten irgendwie immer als totale emotionslose, mörderische und unberechenbare "Kreaturen" dargestellt, denen es anscheinend total egal wäre zu sterben oder nicht, und die nur eines im Sinn haben: Kämpfen, Kämpfen und schön Brutal sein. In dem deutschen Film "Stalingrad - Bis zum letzten Mann" werden ja, im gegensatz zu anderen Filmen, aus der Perspektive der Deutschen der Krieg thematisiert, und man sieht dort, das einige Soldaten einen richtiger haufen voller Angsthasen, Schlappschwänze die ab und zu mal dazu neigen in Tränen aus zu brechen. Was für mich sehr menschlich und verständnisvoll ist, und damit zeigt das die Wehrmacht keine Armee voller durchgeknallter Soldaten ist, die ohne Kompromis losmarschieren und kämpfen, als wäre es nicht bedeutendes jemandem im Gefecht zu erledigen. Meine Frage ist jetzt, wie war die Wehrmacht nun wirklich? Waren fast alle total abgerichtet und gedrillt, dass sie Kompromisslos, Hart, Unbarmherzig und Eiskalt gegen jeden vorging, oder waren es einfach nur sehr emotionale, angstvolle Menschen, die sich selber immer die Frage gestellt haben "Warum tue ich dass, warum kämpfe ich gegen Menschen die mir nichts getan haben". Weiß nicht, wie ihr die Frage empfindet, aber ich denke dass das wirklich mal eine sehr interessante Frage sei. Wäre echt klasse, wenn vielleicht der eine oder andere Ex-Wehrmachtsangehörige, oder jemand der sich wirklich sehr gut mit dieser Armee auskennt, was dazu sagen kann.

Liebe Grüße im Vorraus (:

...zur Frage

War die Wehrmacht die stärkste Armee der Geschichte?

Ganz objektiv betrachtet, war die Wehrmacht doch die beste Armee, die ein Land jemals aufbringen konnte, oder nicht?

...zur Frage

Wurde die Ausrüstung der Wehrmacht zerstört?

...zur Frage

Wehrmacht oder Rote Armee?

vorne weg,ich weiß das die Rote Armee die Wehrmacht im 2WK zermürbbt hat. Aber wer hatte im GESAMTEN krieg die besseren Generäle,Taktiv,Fahrzeuge und Waffen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?