19 und bei bewerbungen eine Ausbildung nur absagen

8 Antworten

Ich habe letztes Jahr auch keine Ausbildung bekommen, meine Bewerbungen waren immer gut doch war zu zurückhaltend. Achte darauf das du keine 08/15 Bewerbungen schreibst und das sind sehr gefragte Berufe überlege nochmal genau was du dir vielleicht auch noch vorstellen könntest zu machen. Man muss halt was das angeht sehr flexibel sein. Ansonsten wird sich bestimmt noch was finden und wenn es dann erst nächstes Jahr sein wird ist das auch noch nicht so schlimm viele machen nach ihrem Abschluss erstmal 1 Jahr Pause

Hallo jjg2910,

wenn Du auf Deine schriftlichen Bewerbungen nur Absagen bekommst, dann liegt es wahrscheinlich an den Bewerbungen. Wenn Du mal exemplarisch eine der Bewerbungen hier einstellen möchtest (anonymisiert natürlich), bin ich gerne bereit, sie mir anzusehen und Dir eine Rückmeldung zu geben. Arbeitsamt und Eltern sind normalerweise keine verlässlichen Berater beim Thema Bewerbung. Was die Eltern betrifft, so ist das ganz normal (sofern sie nicht zufällig Experten auf dem Gebiet sind); was das Arbeitsamt betrifft, so ist das zwar traurig, aber dennoch meist wahr.

Es gibt jede Menge Leute, bei denen fällt die Klappe runter, wenn sie nur den Begriff "Waldorfschule" hören.

Das ist leider so!

Zumal ja auch immer wieder das Märchen die Runde macht, Waldorfschüler erhalten keine Noten, könnten aber ihren Namen tanzen.

Versuch es einfach weiter irgendwann wirst du schon genommen. Bei deinem notendurchschnitt klappt es sicher :) viel Glück! 

Die schul-Option finde ich super... Aber zu deiner Frage: Ich könnte mir vorstellen, dass dein Werdegang zu "alternativ" für "wirtschaftsmenschen" klingt. Versuch die Bewerbungen freitags und persönlich abzugeben.

Bei den meisten firmen geht's nur über mail... aber das kann doch nicht sein... da zählen meine Eltern 400€ mtl schulgeld für ne Privatschule und dann bekomme ich nichts

0

Was möchtest Du wissen?