19 Jahre, Schülerin (ABI) und schwanger geworden. Freund noch in Ausbildung. Was steht mir an Finanz

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo, erst mal eine frage an dich. wohnnt ihr beiden zusammen? wenn nicht dann kannst du dir eine kleine wohnung nehmen, was das amt bezahl du darfst mit dem kind bis zu 60 cm2 beziehen und das wird unterstützt, wieviel es genau ist , kann ich dir leider nichtsagen. aber ich habe einen kleinen tip für dich, gehe mal zur caritas und trage dort dein anliegen vor, was das problem ist. aso bei mir war eine ähnliche situation und ich war da. die caristas hat mir eine unterstützung gegeben, was nicht gerade wenig war.unteranderen kannst du dir auch hilfe in der betreung deines kindes zuweisen lassen stunden weise. geht alles. gehe mal zum jugentamt, argre, wohnungsamt und dann caritas gruss anja

Ich denke schon das dir eine eigene Wohnung zu steht, da es unzumutbar für dich ist mit einem eigenen Kind bei deinen Eltern zu wohnen. Da dein Freund ja der Vater ist (ich gehe mal davon aus) hat er ein Recht dazu auch in dieser Wohnung zu leben sprich euch steht eine größere Wohnung zu. Auch wegen Einrichtung bekommt ihr so viel ich weis unterstützung. Würde da aber wirklich mal zum Arbeitsamt od. Sozialamt gehen und nach fragen.

Erst einmal meinen Glückwunsch. Habe keine Angst. Wenn es nachher so weit ist, wird dir das Sozialamt schon helfen. Bisher ist jedes Kind gross geworden. Mein Enkel ist jetzt ein Jahr alt geworden. Vater Student und Mutter hat nach der Entbindung Harz 4 eingereicht. Das klppt im Moment gut. Wie es weiter geht, er wird nach dem Studium, eine Arbeit finden. Er ist schon dran. Also kein Kummer und viel Erfolg mit dem Abi und Gesundheit.

Was möchtest Du wissen?