19 Jährend mit 450 Euro Job zurück in Familienversicherung möglich?

3 Antworten

ja du kannst bis zum Tag vor dem 23 Geburtstag in die Familienversicherung zurück, wenn dein Job maximal ein Minijob ist, also nicht mehr wie 450 Euro brutto pro Monat einbringt.

dafür einfach den Familienfragebogen ausfüllen und bei der Kasse abgeben.

Was machst Du denn außer dem Minijob? Schule? Studium? ausbildungssuchend?

Dein Status ist ausschlaggebend für die Familienversicherung.

Und jetzt bitte eine ausführliche Frage die jeder versteht!

Minijob Arbeitgeber will wissen was man im Hauptberuf verdient bzw was der Ehepartner verdient?

Mein Minijob Arbeitgeber will von mir wissen, was ich im Hauptberuf verdiene bzw was mein Ehepartner verdient. Bin ich verpflichtet
a) meinen Verdienst aus Hauptätigkeit dem Minijob AG mitzuteilen? b) den Verdienst meines Ehepartners dem Minijob AG mitzutelen?

Erfährt der Minijob AG auf anderen Wegen wie hoch meine anderen Einkünfte bzw die vom Ehepartner sind?

...zur Frage

Kann ich nach einem steuerpflichtigen Job ohne Probleme in die Familienversicherung der Krankenkasse zurück ? ?

Ich habe zwar Anspruch auf Arbeitslosengeld, aber aus gesundheitlichen sowie privaten Gründen möchte ich nur meinen 450 Euro Job weiter ausüben, und werde bzw. kann ich mich nicht Arbeitslos /Arbeitssuchend melden. Und habe somit außer dem 450 Euro keine weiteren Einnahmen. Kann die Krankenkasse meine Aufnahme verweigern? Hatte oder kennt jemand so einen Fall schon einmal in der letzten Zeit?

...zur Frage

450 euro job krankenversichert

bin ich bei einem 450 euro job krankenversichert

...zur Frage

Hartz 4 und 2 Minijobs?

Hallo, ich fange ab November einen Minijob (450 eur) als Kellnerin an. Nebenbei putze ich noch einmal in der Woche 4 Stunden bei einer Familie.

Da das Geld womöglich nicht ausreichen würde um Miete usw zu bezahlen, wollte ich mal nachfragen ob man dazu noch Unterstützung vom Staat bekommen kann und was ich beachten muss?

Danke schonmal

...zur Frage

450 Euro Job und Ferienjob Arbeitgeber Bescheid geben?

Hallo,

ich habe momentan einen 450 Euro Job und habe 2 Wochen wo anders gearbeitet(Ferienjob). Muss ich das meinem Arbeitgeber vom 450 Euro Job mitteilen? und muss ich irgendetwas besonderes beachten zwecks steuern?

Vielen Dank freue mich auf antworten! Möchte keine Probleme bekommen!

p.s.: habe dieses Jahr mein Abitur gemacht und mich schon für einen Studienplatz beworben (falls das eine Rolle spielt)

...zur Frage

Kleingewerbe und 450 Euro Job bei Familienversichert Einkommensteuerbescheid

Hallo zusamen Ich habe eine Frage über Einkommensteuerbescheid Ich habe am 03.01.2013 eine kleine Gewerbe angemeldet. und die Gewerbe wurde am 10.09.2013 abgemeldet. Ich bekam monatlich ca. 200 euro aus Gewerbe . Am 20.08.2013 nahm ich ein 450 Euro Job . Ich rechne ungefähr von 20.08 bis 31.12.2013 habe ich 2250 Euro von Mini Job . Ich versicherte die KV bei meinem Mann . Aber heute hat die Krankenversicherung meine Familienversicherung untervorbehalt . Ich weiß nicht , wie Einkommensteuerbescheid gezeigt wird . Ob ich die Versicherung nachzahlen muss? die Jahresüberschuss rechnet teilig oder ganz , wenn ich nur von 20.08 bis 31.12 als mini job arbeite . jemand hat Ahnung , ? bitte mir helfen :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?