1800 bis 2200 netto im Monat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich ist das ok. Das kann nicht jeder von sich behaupten, dass er knapp 2000 Euro im Monat hat, die er "verpulvern" kann. Ich würde aber nicht alles einfach so ausgeben sondern auch was auf die Seite legen. Du schreibst, du verdienst das nebenbei? Ich gehe mal davon aus, dass der Job angemeldet ist und mit Lohnsteuerklasse VI versteuert wird? Ansonsten könntest Du nämlich in Teufels Küche kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluber46
12.01.2016, 13:08

Natürlich legal, ich zahle Steuern.
Aber nur eine Pauschale

0

Natürlich legal, ich zahle Steuern.
Aber nur eine Pauschale

Eine Pauschale auf Steuern? Das ist doch Quatsch bzw. nicht o.k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre eine Dummheit,jeden Monat das schöne Geld "auszugeben". Sie sollten an eine Lebensversicherung denken, an Rücklagen für ein Auto, für Urlaub, für eine eigene Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist es keineswegs!

gib doch mal einen Teil davon ab an Bedürftige!

"Nebenbei"?

was machst du dann hauptberuflich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du meinst, dass man so viel Geld monatlich auf den Kopf hauen muss, dann mach. Aber du solltest an deine Zukunft denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum willst du alles ausgeben ? Spare für später, wenn du mal weniger geld verdienst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluber46
12.01.2016, 13:13

Ich spare die Hälfte

0

Und wo wohnst du ? Habe ich noch vergessen zu schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluber46
12.01.2016, 13:07

Im Haus meiner Eltern.

Habe dort eine Etage

0

Als was genau Arbeitest du denn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finalgamer10
12.01.2016, 13:08

Ich glaube als Kaufhausverwalter

0

Was möchtest Du wissen?