18 Zoll Felgen TÜV?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wären es Original Felgen, dann gäbe es keine ABE dazu, da diese Felgen immer nur in der Fahrzeug BE oder einem Nachtrag dazu genehmigt sind.
Damit müsstest Du sie auch nicht eintragen lassen, wenn sie für Dein Fahrzeug genehmigt sind.

Wenn Du eine ABE oder TGA hast sind es Zubehörfelgen.
Im beiden Fällen muss Dein Fahrzeug im Verwendungsbereich stehen. Im Falle einer ABE kann eine Änderungsabnahme erforderlich sein, im Falle eines TGA ist sie immer erforderlich.
Kannst Du aber direkt bei Deinem TüV Besuch klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was genau in der ABE oder TÜV-Teilegutachten unter den Auflagen aufgeführt ist.

Original Felgen / Reifenkombination für DEIN Fahrzeug benötigen keine Eintragung / Abnahme, sofern diese Räder in der EG-Übereinstimmungserklärung bereits aufgeführt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , da es original Felgen sind kann Dir dass nur Audi sagen. EInfach Fahrzeugschein nehmen zum Audihändler gehen, die Felgennr dabei haben und man sagt dir ob diese Felgen für deinen Audi geprüft worden sind und man kann dir auch eine Freigabe für den TÜV mitgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?