18 und verlobt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist garkein Problem, und du musst dich davor nicht schämen, denn bei mir ist es der gleiche fall, nur ich bin sogar jünger (17) und bin schon verheiratet und alle wissen es und sie werden erstmal reden und sich wundern aber sie werden sich dann auch dafür freuen das ist garkein Problem, es ist was ganz schönes zu heiraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjg
11.10.2016, 02:33

Wow wie toll 😍 Echt Respekt in dem Alter schon 😊 Danke für die nette Antwort!

1

Ihr heiratet erst in ca 2 Jahren, warum zerbrichst du dir jetzt schon den Kopf? Bis dahin kann noch viel passieren.... falls es dann so sein sollte bist du "schon" 20, davon abgesehen kann und sollte dir egal sein was andere denken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Du kannst gerne deinen Kollegen es sagen, wenn du das Gefühl hast es passt. 2) Wenn du Heiratest ,bist du 19-20 Jahre. 3) Eheschließungen, sind schon ab 16 möglich ( in bestimmten Fällen), also wen interessiert es. Wer schief guckt, ist neidisch das du den richtigen gefunden hast😊.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjg
01.11.2016, 08:46

Vielen Dank für die liebe Antwort !😊😊

0

Du musst gar nichts verkünden. Ich hab auch nichts verkündet. Bin einfach glücklich mit meinem Verlobungsring in die Arbeit gegangen und das wars. Wenn jemand mein Ring bemerkt hat und drauf angesprochen hat, hab ich natürlich gesagt das wir uns vor kurzem verlobt haben. 

Wenn deine Kollegen ungut reagieren - wen juckst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjg
09.10.2016, 22:32

Ja klar stimmt schon.. aber diese Zickereien in der Arbeit machen einen halt echt fertig und dann zerbricht man sich über sowas den Kopf, was ihnen ja eigentlich nichts angeht aber man weiß halt dass sie es rausfinden und dann wird gelästert ... 

0

Du möchtest dich mit deinem Freund verloben und das bedarf normalerweise auf Arbeit auch keiner besonderen Ansage. Wie Du es dann in ca. zwei Jahren aus Anlass der möglichen Eheschließung handhaben möchtest, sprich ob Du einige von deinen Arbeitskollegen darüber im Vorfeld informieren möchtest, oder ob Du dich darauf beschränkst es nach vollbrachter Tat dem Personalbüro zu melden, das bleibt ganz alleine dir überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es gar nicht groß verkünden. Trag einfach den Ring, den er dir dann zu der Frage hoffentlich überreicht und gut ist. Das geht deine Kollegen nichts an, was in deinem Privatleben abläuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach gar nicht verkünden, müssen die ja nicht wissen, ansonsten so wir alle anderen auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find's immer süß, wenn Leute von sich selbst sagen, dass sie reifer sind als ihr Alter vermuten lässt. Und dann kommen solche - sorry- kindischen Fragen. Wenn es gute Kollegen sind, mit denen Du auch private Gespräche führst, erzähls ihnen halt am Tag danach - "wir haben uns verlobt". Und den anderen gar nicht, geht die doch nix an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeBrTi
09.10.2016, 22:26

Oh ja...überhaupt wenn sie es mehrmals wiederholen das sie soo reif sind, nur um uns (warum auch immer) zu überzeugen. Jeder denkt das er reif für etwas ist wenn es um etwas geht wofür er/sie doch nicht reif ist. 

0

Klingt alles etwas kindisch und nicht besonders reif. Warte mal in Ruhe ab, wie sich Euere Beziehung entwickelt. Da kann noch viel passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjg
09.10.2016, 22:25

Ich hätte vielleicht dazu schreiben sollen, dass ich auf meiner Arbeit ein nicht allzu positives Verhältnis zu Kollegen habe, da es nur Frauen sind und es ein kleiner betrieb ist wo man sowas schlecht geheim halten kann. Ich möchte hier nicht als kindisch bezeichnet werden. Es ist einfach nur eine Frage. Ich weiß was ich tu ! Ich kenn meinen Freund auswendig und wir haben schon ziemlich viel gemeinsam erlebt. Wir haben uns auch schon etwas aufgebaut und einige Länder gemeinsam bereist. 

0

Du musst nix "verkünden". Arbeit und Privatleben sind am besten zu trennen. Und was sogst du dich jetzt schon, wo noch nichts passiert ist, das wirkt in jedem Fall unreif.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjg
09.10.2016, 22:20

Du kennst leider die Situation nicht auf meiner Arbeit .. 

0

Am besten befestigst du einen Zettel am Schwarzen Brett, aber vorher den Chef fragen.

Wenn du es ihnen sagen willst, dann sage es ihnen einfach. Wenn du dazu nicht fähig bist, dann bist du definitiv zu jung für eine Verlobung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjg
10.10.2016, 12:13

Was bitte hat das denn damit zu tun ob ich zu jung bin ?

0

Wenn die dich irgendwie dumm anmachen sollten wegen der Verlobung

Lass einfach den Assi aus dir raushängen :D Sorry aber einige haben es nicht anders verdient !

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjg
09.10.2016, 23:17

Haha gute Antwort. :D stimmt eigentlich !

0

Was möchtest Du wissen?