18, schwanger und möchte wegen Familien Schwierigkeiten ausziehen was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls du zur Hochschule/Uni gehst bekommst du Bafög. Du bekommst Kindergeld für dich und das Kind (was für eine Ironie), Wohngeld und Elternunterhalt solltest du noch keine Ausbildung/Studium abgeschlossen haben.


Am Besten meldest du dich bei Hilfeeinrichtungen wie der Caritas. In jeder Stadt gibt es andere Organisationen. Diese könne dir auf jeden Fall besser helfen, als jede Person die dir hier einen Ratschlag erteilt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich bitte an profamilia - das geht auch online. Dort kann Dir weitergeholfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Porkipine
08.11.2016, 19:57

Probiere es mal aus. Dankeschön! 

0

Gehst du noch zur Schule, oder was machst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Porkipine
08.11.2016, 19:56

Bin mit der Schule seid diesem Jahr fertig finde keine Ausbildung geschweige Arbeit. 

0

Was möchtest Du wissen?