18 schwanger Stützpunkt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt verschiedene Mutter-Kind-Heime oder betreutes Wohnen. Musst du mal schauen, was in deiner Nähe so ist. Ich würde in dem Fall mal bei der Caritas oder profamilia nachfragen, die haben bestimmt Ansprechpartner und Adressen. Mit deinen jungen 18 Jahren kannst du auch beim Jugendamt anrufen, wo du welche Unterstützungen und ggf einen Mutterkindheimplatz bekommst. Auch dein Frauenarzt hat bestimmt Adressen von Beratungsstellen. Und dort wirst du unterstützt: Wie du am besten mit deinem Kind leben wirst, welche finanziellen Unterstützungen dir zustehen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du denn bei deinem Freund unterkommen ?

Mit 18 bist du volljährig und deine Familie hat kein Recht dich weiter zu bevormunden du könntest einfach ausziehen, zu ihm ziehen und hättest Ruhe.

Oder wohnt dein Freund noch bei sich zuhause ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cherish97 02.03.2016, 20:11

Ja leider .. Sonst wäre das kein Problem

1
Darkmalvet 02.03.2016, 20:12
@cherish97

Dann geh am besten mal zu einem Mutter Kind Heim, vielleicht kann pro Familia dir ja sagen wie du den Kontakt zu so einer Einrichtung findest

0

Wie ist es mit den Eltern deines Freundes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cherish97 02.03.2016, 19:43

Das weiß ich auch nicht.. Er ist auch Muslim aber wir beide wollen das Kind behalten

0
Darkmalvet 02.03.2016, 19:47
@cherish97

Wenn er auch Muslim ist, dann heirate ihn doch und sag deinen Eltern du bist erst nach der Hochzeit schwanger geworden.

0

Was möchtest Du wissen?