18, Schüler und vor die Tür gesetzt? *Österreich*

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So einfach kann es sich deine Mutter nicht machen. Sie ist dir zum Unterhalt verpflichtet, bis du deine erste Berufsausbildung beendet hast (ohne schuldhaftes Verzögern, natürlich). Geh zum Jugendamt, die helfen dir, deine Ansprüche durchzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du noch zur Schule gehst, bekommst Du Kindergeld, außerdem müssen die Eltern Unterhalt zahlen. Deine Mutter kann Dich nicht so einfach vor die Tür setzen, wende Dich an das Jugendamt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh morgen ins Jugendamt, das ist für junge Erwachene zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit der mutter deines freundes reden vllt darfst du da einziehen oder so. Viel glück dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an das Jugendamt und verklag deine Eltern notfalls auf Unterhalt.

Das recht ist auf einer Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern sind unterhaltspflichtig bis du eine abgeschlossene Berufsausbildung hast.

Das war ein Schuss ins eigene Knie, sie müssen Dir nach der Düsseldorfer Tabelle Unterhalt bezahlen, sofern sie wirtschaftlich dazu in der Lage sind. Falls nicht kommt die Allgemeinheit dafür auf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunDaReav
24.07.2016, 17:01

Bin zwar in Österreich zu Hause, aber das macht sich keinen Unterschied.


Ich geh morgen zum Jugendamt und wir sehen weiter. 

Mit der Frau will ich auch nicht mehr in einem Raum sein... so gesehn hab ich mir evtl. hiermit einen Wunsch erfüllt...

Zahlen wird sie nichts können... untere Gehaltklasse.

0

Erkundige dich beim J.amt die helfen weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?