18 männlich jungfrau?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1. sex kann man... ich sag mal üben. du kannst dich darauf vorbereiten.

2. wenn du gewisse basics lernst und nicht versuchst pornos nachzumachen( die nebenbei unrealistisch sind und teils sex so nicht funktioniert) dann ist sex nicht sooooo schwer.

3. frauen haben generell eher probleme beim kommen. glaube 30 bis 40 Prozent kommen selten bis garnicht beim sex. iwie sowas. Deswegen kein druck. Frau muss kein Höhepunkt haben um zu Genießen.

4. wenns eine ist eo gefühle dabei sind, dann wird sie sich nicht daran stören. im gegenteil viele würden es toll finden die erste zu sein. sie kann dir ja zeigen was sie mag und wies geht. durchaus legitim auch in der profi Ebene.

5. wenns ein ons ist... und? du siehst die schnalle eh nicht wieder xD. ich würde sogar behaupten aus Erzählungen meiner Sexpartnerinen das die meisten Männer eh nur an sich denken und Frau zu kurz kommt. Deswegen kein Leistungsdruck.

6. ich war 20. hab auch gewartet. ich kann dir versichern es ist soviel schöner und wirklich wert zu warten. ons danach fand ich nie so schön wie sex mit liebe.

hoffe konnte Helfen. bei fragen einfach fragen

Ich (W/17) fände das absolut nicht schlimm. Auch wenn ich mein erstes Mal schon hinter mir habe ist es nicht so, dass ich dann in der Zwischenzeit mit dem halben Dorf geschlafen hätte. Nach der Trennung habe ich weiter gelebt wie bisher (also kein Freund= kein Sex) Ich finde es ist eine Ehre, wenn man für den Jungen, den man liebt die erste sein darf und selbst wenn er noch nicht so erfahren ist kann man das zusammen "üben". Ich meine, die Erfahrung kommt dann ja mit der Zeit. Aber hey, wenn du es so lange durchgezogen hast... du musst nicht auf das Mädchen warten, das du sicher heiratest, weil du weißt nie was passiert. Aber tu es nicht mit einer, für die du keine Gefühle hast, denn trotz allem sollte es für dich in guter Erinnerung bleiben. Alles liebe, secretly😊

Wichtig ist, ob Jungfrau oder nicht, nur dann Sex zu haben, wenn du es wirklich willst, und nicht, weil es einfach mal wieder sein muss.

So nimmst du schon mal den ersten Druck von dir. Den zweiten kriegst du weg, wenn dir bewusst wird, dass Sex kein Leistungssport ist, du also gar nicht versagen kannst. Wer das anders sieht, betrachtet dich nicht als Mensch und Partner.

Ich selbst hatte mein erstes Mal mit 20. Es war okay, aber mit dem Abstand von 25 Jahren kann ich sagen, dass die Welt auch nicht untergegangen wäre, hätte ich es bleiben lassen.

Das ist nicht altmodisch auf die richtige zu warten, das ist super süß. Irgendwann wirst du die richtige finden und sie fühlt sich bestimmt geehrt wenn du ihr sagst dass sie die richtige ist und du mit ihr dein erstes mal haben willst... du wirst dein erstes mal bereuen wenn es nicht mit der richtigen person ist also warte. Egal wie lange es ist. Du wirst sie finden :)

Mokuti1 06.07.2017, 23:07

Aber warum würde ich das Bereuen ?

0
lilaforever2 06.07.2017, 23:11

weil du irgendwann die richtige findest und du dir dann denkst "warum habe ich nicht doch gewartet?". ich denke mal es fühlt sich doch auch besser an mit der richtigen person:) und außerdem wenn du eine Freundin findest kannst du sofort öfters Sex mit ihr haben. wenn du aber nur eine für einem one night stand hast dann ist es nur einmal. und bis du dann eine andere für den nächsten one night stand findest dauert es wieder länger... und wenn du dein erstes mal hattest willst du bestimmt sofort wieder und nicht erst monate warten oder?:)

0

Also sein wir uns mal ehrlich, wenn ich 18 und Jungfrau wäre würde ich die nächste Gelegenheit nutzen selbst wenn es nicht die Liebe fürs Leben ist.

Zum Schämen ist es nichts, jedoch nagt es bei den meisten sehr am Selbstbewusstsein wenn sie als einzige/r im Freundeskreis noch nie in einer Beziehung waren bzw. sind.

Hallo.

Das geht mehr so wie dir. Mein 1 Mal war mit 22 Jahren. 
War auch früh genug.

und wo ist dein Problem? Daran ist überhaupt nichts Schlimmes.

Ich bin fast 19 und Jungfrau. Zu sagen es ist egal wäre auch in meinem Fall gelogen, aber das liegt eher daran, das ich diesen Begriff und nicht dessen Bedeutung verabscheue.

Ich bin ein Mann und dann zu sagen ich bin Jungfrau empfinde ich irgendwie als Beleidigung^^ Das ich noch keinen Sex hatte ist mir relativ egal und ich habe auch, hoffentlich, noch genug Zeit auf diesem Planeten.

Wenn du es so nötig hast, dann such dir eine Frau. Sex ist auch möglich ohne das es die Richtige ist.

Was möchtest Du wissen?