18 kg in 4 monaten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann schon sein, dass das so gelaufen ist. Das Problem ist nur, wenn derjenige wieder normale Portionen ißt (also auch Mittags und Abends) ist ihm oder ihr der Jojo-Effekt sicher! Außerdem ist das zu schnell abgenommen, 4,5 kg im Monat ist nicht so gut. Besser ist die Methode"Schlank im Schlaf", habe ich gemacht und innerhalb von 10 Monaten 10 kg abgenommen, hat sich echt gelohnt und ich esse seit April eigentlich wieder so wie früher, eben ganz normal, habe noch kein Gramm wieder zugenommen. Das langsame Abnehmen ist erstens gesünder und zweitens hältst Du damit Dein Gewicht dauerhaft, wenn Du nicht gerade in Fressorgien verfällst oder ne Menge Süßes verdrückst. Aber das hab ich vor "Schlank im Schlaf" nicht getan und danach auch nicht. Dabei ißt man morgens nur Kohlehydrate, kein Eiweiß! Also keine Wurst, Käse oder Ei aufs Brötchen, aber Marmelade, Honig oder andere süße Sachen. Da kannst Du 3 Brötchen essen, danach 5 Stunden nix essen, keinen Snack! Mittags gemischt, also Eiweiß und Kohlehydrate und da kannst Du auch in Maßen naschen, z.B. Eis, Kuchen oder so. Abends nur Eiweiß, also Fleisch, Käse, Wurst, Eiweißdrinks, nur kein Brot oder Kartoffeln oder Nudeln. Aber satt essen kannst Du Dich immer, mußt nix abwiegen.Wichtig ist aber, dass Du 4 bis 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten nix ißt! Hat wie gesagt super funktioniert und ich habe nie gehungert. Wenn Du mal ne Feier hast, kannst Du Abends auch normal essen, dann machst Du den nächsten Mittag auch nur Eiweißessen und es gleicht sich wieder aus, mußt Du aber nicht, geht auch so. Versuch es mal, viel Glück!

Meines Wissens nach sind mehr als 1-2kg die Woche zu viel Gewichtsverlust. Von demher ist das schon mal nich ungesund. Doch bei FDH merkt der Körper, daß er weniger Nährstoffe erhält und drosselt den "Betrieb". Dieses weniger an Nahrung speichern die Zellen und fangen an zu Bunkern, wenn die Nahrungsaufnahme wieder normal ist, was zum JoJo-Effekt führt.

Ein halbes Kilo pro Monat istv realistisch - übrigens dann ohne Jojo-Effekt.

Also in einem Jahr kannst du gesund locker 6 Kilo abnehmen.

verzichte abends auf kohlenhydrate ( brot, nudeln, kartoffeln) dann purzeln die pfunde von alleine. fdh ist humbug!!!!! man soll mehrmals am tag kleine mahlzeiten zu sich nehmen anstatt sich 3 mal richtig vollzufuttern. natürlich auch auf ausreichnd bewegung achten. nicht zu viel fett und wenig süßkrams.

judith007 07.10.2010, 17:16

und wie lange dauert das dann so, bis man 10 kg abgenommen hat? danke schonmal :)

0
katti1980 08.10.2010, 17:32
@judith007

ich hab vor ein paar jahren mal 20 kg in 6 monaten geschafft.

0

18 Kilo weniger in 4 Monaten? Jede Garantie in den 4 Folgemonaten wird sie 25 Kilo mehr wiegen. Das heisst Jojo-Effekt.

FDH ist immer gut,man muss sich den Teller ja nicht 2 mal voll machen.

Was möchtest Du wissen?