18 Jahre und nur sehr wenig BART, kann man den BARTWUCHS nicht irgendwie beschleunigen?

12 Antworten

In erster Linie ist zu sagen, dass Bartwachstum genetisch bedingt ist.

Jedoch gibt es einige Katalysatoren für das Bartwachstum. Zum einen der Testosteronspiegel. Außerdem kannst du dein Bartwachstum mit Minoxidil fördern. 

Hier gibt es noch einen YouTuber der einen Tipp hat....

https://youtube.com/watch?v=AulaYHASAfs

Natürlich darf man keine Wunder erwarten....

Ausreichend viele Proteine essen, also viel Reis, Fleisch, Kartoffeln, Nudeln...

Ich kenne wenig Asiaten mit Rauschebärten und die essen fast nur Reis.

0
@wolfgang11

Ja klar - und Karotten sind gut für die Augen - hab zumindest noch nie einen Hasen mit Brille gesehen. ;-P

0
@KOT119723

Bei dir hat sich der Haarwuchs nur etwas nach unten verschoben. ;-)

0
@Wenne

Du meinst wohl eher unten in der hinteren Region xD

0

Dein Problem möchte ich haben. Sei doch froh. Dieses ständige Rasieren wird dich und deinen Geldbeutel noch früh genug nerven.

Ein Hautarzt hat mir einmal gesagt, dass häufiges Rasieren leider nicht den Bartwuchs beeinflusst. Das ist ein Ammenmärchen.

DH!

Dieses Ammenmärchen hält sich aber immer noch sehr hartnäckig in den Köpfen der Leute :-P (sieht man an einigen Antworten weiter unten)

0

Was möchtest Du wissen?