18 Jahre Altersunterschied

16 Antworten

Meine Frau und ich haben 28 Jahre Altersunterschied.

Ich habe meine Frau über das Internet kennen gelernt. Ungefähr 18 Monate haben wir uns nur geschrieben. Treffen konnten wir uns nicht so schnell, denn wir waren über 1600 Kilometer auseinander. Meine Frau kommt nämlich aus der Ukraine.

Wir haben über alles gesprochen und uns über vieles ausgetauscht. Wir haben gutes und schlechtes miteinander geteilt. Wir haben Probleme zusammen überwunden. Und wir haben uns auch einfach mal nur geschrieben wie gut, oder wie schlecht unser Tag war.

Wie gesagt nach 1 1/2 Jahren haben wir uns dann das erste mal real treffen können. Und es kam uns vor als wären wir schon lange Zeit real zusammen. Wir haben geheiratet. Haben heute zwei Kinder. Und sind inzwischen sehr lange zusammen. Aber eins hat sich nicht geändert. Wir sind verliebt wie am ersten Tag.

Jetzt kann man anfangen viele Dinge zu spekulieren. Man kann davon sprechen das so etwas die ganz große Ausnahme ist. Man kann sagen einfach nur Glück gehabt. Vieles kann man eben dazu denken und sagen. Was aber die tatsächlichen Gründe sind, ist meiner Meinung nach alles Spekulation. Wenn du 10 Leute danach fragst wirst du 11 verschiedene Antworten bekommen :-)

Das ist so mit dem Thema Altersunterschied zwischen Paaren. Wenn dann gefragt wird wie hoch darf der Alterunterschied in einer Beziehung sein. Es gibt keine eindeutige Erklärung dazu.

Die einen argumentieren mit Scheidungsraten. Die anderen argumentieren mit Interessen Unterschieden. Und die dritten haben noch andere Argumente. Alle haben eins gemeinsam. Ihre Argumente sind aus ihrer Sicht ein Beleg für ihre Meinung. Ob das aber tatsächlich so ist da streiten sich selbst Wissenschaftler drüber. Philosophen sehen das anders als Soziologen. Psychologen sehen es anders als Philosphen und Soziologen. Und "Otto Normalverbraucher" hat auch noch seine eigenen Ansichten.

Aber bei keinem kann man sagen das er absolut die richtige Antwort hat. Das darf man ihm aber nicht übel nehmen. Denn er hat seine Antwort auf Grund seiner Erfahrungen und Kenntnisse gegeben.

Ich denke als Fazit bleibt es nur übrig das jeder Mensch sich selbst ein Bild dazu machen muß wie er dazu steht. Und damit muß er dann leben können. Dann ist es in Ordnung.

Gruß Michael

RESPEKT. Ich weiß dass das jetzt schon 3 Jahre her ist aber ich bin so zufällig draufgestossen. :D trz. KRASS EURE STORY! ;o

0

RESPEKT. Ich weiß dass das jetzt schon 3 Jahre her ist aber ich bin so zufällig draufgestossen. :D trz. KRASS EURE STORY! ;o

0

Diese Frage erinnert mich an meinen Onkel. Es war etwa mitte der 80er
Jahre, als er sich von seiner gleichaltrigen Frau scheiden ließ. Beide
waren 42 oder 43 und hatten zwei Kinder im Alter von knapp 20 Jahren.

Mit 45 Jahren lernte mein Onkel ein 18 jähriges Mädel kennen - sie
war also im Alter seiner eigenen Kinder! Die beiden verliebten sich und
heirateten sogar drei Jahre später! Irgendwann wurde mein Onkel - Opa -.
Vielleicht war das ein Anstoß für ihn, selbst nochmal Vater zu werden.
Und so kam es, dass der Enkel meines Onkels älter als sein Sohn war -
auch zu Beginn der 90er eine groteske Situation!

Trotz aller Unwegbarkeiten, Anfeindungen und dummen Sprüchen dummer,
unwissender Leute blieben mein Onkel und seine Frau zusammen. Sie
feierten sogar noch Silberhochzeit ( 25 Jahre verheiratet ) bevor mein
Onkel 2012 bei einem Autounfall als Mitinsasse ums Leben kam.

Seine Frau sagt heute noch, dass ihr nichts schöneres hätte passieren
können, als diese über 25 Jahre dauernde Ehe mit meinem Onkel - bei
einem Altersunterschied von 27 Jahren!!

Mach dir wegen des Alters kein Kopp! Die L I E B E versagt nie...

Es ist die Frage was er in dir sieht? Wenn es nur um Sex geht dann wird es irgendwann nicht mehr klappen. Wenn es wirkliche Zuneigung ist dann wird es sich weiterentwickeln. Ich frage mich nur immer bei sowas ob die Unterschiede nicht irgendwann nach der ersten Verliebtheit zu gross sind. Es liegen einfach sehr viele Jahre Lebenserfahrung dazwischen und andere Bedürfnisse die man hat. Aber du kannst es doch ausprobieren. Was hast du zu verlieren?

Naja...also klappen soll sowas ja angeblich schon, aber ich kann mir das schlicht nicht vorstellen. Man kann zwar jemanden attraktiv und so finden, aber die Interessen und Ansichten sind doch komplett verschieden. Als 18-Jähriger interessiert mich das verganene und kommene Wochenende. Als 40-Jähriger mein Weg aus der Midlifekrise und mein Zahnzusatzversicherungsschutz...

So so...

du kennst dich aber gut aus. Mit Vorurteilen...

0
@FreeEagle

Ich frage mich eher wer hier wen bevorurteilt...

Du denkst also, dass beide ähnliche Intessen haben?

0
@Lynx77

weißt Du, wiiiie verschiiiieden die Interessen von GLEICHaltrigen sein können???!!!!!!!!!

0
@forbiddendogs

Die Wahrscheinlichkeit ist aber höher, dass die Interessen ähnlich sind wenn man ein ähnliches Alter hat, oder was?

0
@Lynx77

nee - eher, wenn man eine ähnliche Bildung hat, eine ähnliche soziale Komponente, ähnliche Vorlieben und Veranlagungen oder sowas in der Art. Das ist natürlich bei Gleichaltrigen häufig der Fall - aber oftmals eben auch NICHT und dann sinds AUCH wieder nur zwei linke Schuhe, die da in 'ner grausligen Beziehungskiste rumliegen - da mag der Jahrgang noch so stimmen..... Also, ich finde, es gibt wesentlich wichtigere Zusammengehör-Punkte als nur das Alter.

0

warum sollte das denn nicht klappen , wenn die liebe passt und du dir sicher bist und es nur am alters unterschied liegt ist es wumpe .:-) aber weil du noch keine 18 bist würde ich das bis da hin nicht so an die grosse glocke hängen du weist ja nie wie andere drüber denken , nicht das die schlechtes wollen aber denk dran an das jugendschutz gesetzt also bisschen warten bis 18 bis ihr das öffentlich macht .. aber die entscheidung liegt bei dir viel glück

Was möchtest Du wissen?