18 Jahre alt, ausziehen von zuhause?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob Schule oder Ausbildung, deine Eltern sind dir gegenüber unterhaltspflichtig. 

Sie bekommen auch weiterhin Kindergeld, das dir zustehen würde. 

Vom Staat bekommst du nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sogut wie jeder Jugendliche findet es mit 18 Jahren ganz ganz furchtbar zuhause, hat einfach nur Stress und will unbedingt eine eigene Wohnung.

Nein - soetwas wird dir nicht mal eben von der Gesellschaft finanziert.

Deine Eltern sind auch nur zum Barunterhalt verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man 18 ist bekommt man kein Unterhalt von den Eltern. Such dir Irgendwie Hilfe bei jemanden der sich mit solchen Sachen auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bigabi
02.11.2016, 19:43

solange man bis 25 seine Erstausbildung nicht abgeschlossen hat sind die Eltern unterhaltspflichtig

0

Ich merke schon danke für ein paar dieser super Beiträge. Ihr kennt mich nicht persönlich, ihr wisst nichts von meiner Situation Zuhause. Und zwar gar nichts , also hört auf mir einfach dieses Klischee eines sich mit seinen Eltern streitenden Teenagers aufzusetzen, denn es ist anders, danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du da schreibst, dass liest sich wie eine Bewerbung für "Lehrgang Hartz IV".

Klar kannst du ausziehen und deine Eltern auf Unterhalt verklagen. Du fragst dich nicht, wie deine Eltern das finanzieren sollen.

FSJ kannst du auch in Afrika machen. Bewerbe dich dort und du kommst schlauer wieder. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalilulila
02.11.2016, 19:49

Oh danke für diesen super konstruktiven Beitrag. Ich habe einen Realschulabschluss von 1,2 bereits in der Tasche, das heißt ,das mit der Ausbildung sollte ich hinbekommen, womit sich das Hartz IV dann wahrscheinlich auch regelt. Meine Eltern haben ein gutes Einkommen, wer redet hier von Einklagen? Sie meinten zu mir, sie geben mir was mir zusteht, sobald ich mich drum bemühe tue ich gerade. Auslandsjahr hab ich bereits in Brasilien gemacht, Afrika wäre vielleicht auch eine Idee, habe ich jedenfalls bereits in Erwägung gezogen, danke. MfG

0

Was möchtest Du wissen?