18. Geburtstag mit 33 Menschen - was brauche ich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Getränkemärkte, die zuviel gekaufte, unangebrochene Sachen wie Bierfässchen usw. zurück nehmen. Da solltest du einkaufen und das abklären. Abgesehen davon halten sich Getränke, wenn sie nicht angebrochen sind, ja auch eine Weile.

Was viel "schlimmer" ist, ist dein extrem mageres Speiseangebot. Nur Würstchen? Das kann doch nicht dein ernst sein. Das kommt bei den Gästen sicher nicht so gut an. Abgesehen davon gibt es auch Vegetarier und Veganer die auf deiner Party nix essen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit am besten in einen Getränkemarkt. Dort kannst du auf Kommission kaufen. Nach der Party kannst du dann was über ist und noch nicht angebrochenen wurde ( auch Kisten) zurückgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Erfahrung kann ich sagen: Solange Bier da ist verlangt eigentlich keiner nach Spirituosen. Ich würde an deiner Stelle nicht viele Flaschen kaufen. Kannst ja ne Flasche Jägermeister kalt stellen, falls irgendwer sich unbedingt Shots reinkloppen will. Was ich dir raten würde: Sorg dafür, dass deine Gäste was zu "spielen" haben. Das muss nicht mal teuer sein. Kauf 50 "red-cups" für 10€, dann ist für Bierpong gesorgt. Halte ne Flasche und nen geeigneten Ball bereit, damit man Flunky-Ball spielen kann (schreibt man das so?). Looping Louie mit Shots kommt ach immer gut an. Darüber würde ich mir mehr Gedanken machen. Achja, Klopfer sind natürlich nie verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?