Wie soll ich meine Gästeliste zu meinem 18. Geburtstag am besten zusammenstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist möglich, dass sich durch die Heterogenität der Gruppe kleinere Untergruppen bilden. Im "schlimmsten" Fall bleiben dann die Leute unter sich, die sich kennen. Im besten Fall verstehen sich alle und es wird bunt gemischt.

Ich finde, du solltest dir nicht so viele Gedanken darüber machen. Es ist DEIN Geburtstag und jeder, der dorthin geht, möchte DIR einen Gefallen tun. Da wäre es unhöflich zu motzen, dass man nicht alle Leute kennt oder XY nicht mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf einen 18. Geburtstag keine 13-Jährigen einladen. 16 müssten sie schon sein, aber das ist deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?