175/70 R14 Räder, aber 195/60 R15 Ersatzrad - Kann man Ersatzrad bei Problem verwenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn beide Größen im Brief stehen, dürfte, zur Pannenrettung, keine Probleme entstehen...allerdings sollte man den defekten Reifen schnellstmöglich reparieren lassen, weil das Fahren mit unterschiedlichen Reifengrößen auf einer Achse ansonsten verboten ist.

die größe ist glaub ich nicht so schlimm,aber ich glaube 60R15 hat etwas mit den Löchern zu tun,also auf den Felgen,das passt nicht alles an verschiedene Autos...

aber schau mal in deinen Papieren,oder fahre morgen nach ATU oder PITSTOP mal nachfragen

NuppoCologne 15.05.2009, 20:07

Das ist falsch... die 60 bedeuten den Querschnitt von 6 cm...also die Höhe des Reifens...die 15 ist die Zollgröße der Felge...

0
redead118 15.05.2009, 21:45
@NuppoCologne

Das ist auch falsch. Die 60 ist das Verhältnis Höhe / Breite in Prozent. Wenn man das mal komplett ausrechnet, kommt man auf 2cm Unterschied. Für kurze Strecken sollte das kein Problem sein. Ist aber ein ganz schön breites Ersatzrad^^

0

Nicht optimal, aber als Ersatzrad, warum nicht. Es ist ein bisschen breiter, aber kaputt gehen wird deswegen nichts.

Was möchtest Du wissen?