1700 Euro für Rassehund?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo für einen seriös gezüchteten Hund mit VDH Papieren rechnest Du je nach Rasse und Abstammung ab 800€ aufwärts wobei das Aufwärts nach oben offen ist! Hunde die unter dieser Summe angeboten werden haben meist irgend einen Hacken, sei es das sie keine regulären Papiere haben, oder aus Vermehrerwürfen stammen es gibt allerdings auch Fehlfarben die haben dann Papiere in denen aber die Fehlfarbe eingetragen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Rasse drauf an . Es ist schon ein bisschen teuer aber für einen Rassenhund bezahlt man schon so um die 1000 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt echt ganz stark darauf an um was für eine Rasse es sich handelt. Aber möglich ist das duraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die 1000€ sind okay. Je nach Seltenheit der Rasse können das auch 1500€ werden, 1700 ist schon relativ teuer. Sieh dich mal bei anderen Züchtern um, da kannst du bestimmt auch 500€ sparen und hast immer noch einen sehr guten Züchter erwischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackCloud
12.10.2011, 21:55

Ein Mastiff Welpe kostet durchschnittlich 2500€ - geht also noch teurer ;-)

0

das ist noch OK. Einige Rassen sind sicher billiger aber nicht alle, das geht bis weit über 2000 € für eine Englische Bulldogge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen meiner Welpen zahlst du 700€ aufwärts, je nachdem wo der Deckrüde her kommt (USA ist natürlich teurer als Deutschland ... kostet ja mehr), USA fängt bei 1000€ an, ich muss ja den Rüden zahlen und vorher ordentlich prüfen ...

Welche Rasse willst du? Für einen DSH, Goldie oder Labbi wären 1700€ viel verlangt ... !

Unter 500€ wirst du allerdings fast keinen Welpen von einem Züchter bekommen, mit ordentlichen VDH-Papieren solltest du allerdings bereit sein, das zu zahlen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von highteclady
16.10.2011, 00:32

Es handelt sich um einen Boston Terrier

0
Kommentar von highteclady
16.10.2011, 00:33

Es handelt sich um einen Boston Terrier

0

Ab 800-1000€ geht es los. Je modischer oder seltener oder je größer die Nachfrage ist das nach oben relativ offen.

Wohlbemerkt für Hund mit VDH-Papieren. Bei Dissoidenzvereinen oder mit vom Züchter gebastelten Psapieren liegste da deutlich drunter.

'Rassehund ohne Papiere ist ein Mischling und sollte wenn alles Top ist (Impfe, Chip, gesund) nicht mehr als 200-250€ kosten, ähnlich wie im Tierheim

Erkundige dich einfach mal beim zuständigen VDH zuchtwart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Rasse und die Papiere an. Zudem ob alle gesundheitlichen Teste und Impfungen vorhanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Rasse an. Gibt es, und auch noch teurere. Vielleicht schreibst du noch dazu, um welche Rasse es sich handelt? Erst dann kann man deine Frage beantworten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Rasse und die Nachfrage der Rasse an.

Für nen Old English Mastiff Welpen zahlst du ca 2000-2500€ - als Beispiel.

Für nen Schäferhund hingegen bezahlst du schon ab 700€ aufwärts .... aber wohl nicht mehr als 1000€ - alles andere fänd ich auch unverschämt - die Rasse gibt es ja schliesslich zu Tausenden ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solls geben ist aber schon recht überteuert aber für was für eine Rasse ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denk mal viel zu teuer! Normalerweiße sind die Rassehunde nicht teuerer als 500€! Naja ich hab meinen Hund für 50€ gekauft und sie ist auch ein Rassehund. Also ich würde nicht von diesem Züchter kaufen, guck mal lieber wo anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horbach
12.10.2011, 18:36

Mit Papieren? Oder ohne?

0
Kommentar von Laura3495
12.10.2011, 18:36

Wie bitte?

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man hier nicht durch solche Antworten Verwirrung stiften.

0
Kommentar von Narva
12.10.2011, 19:14

Hallo ChilliVanilli für 500€ bekommst Du keinen seriös gezüchteten Rassehund mit VDH Papieren! Das sind Hunde die aus Hobbywürfen stammen und keine regulären Papiere haben welche so wenig kosten.

0

Als erstes wäre es hilfreich, wenn du die mehrfach gestellte Frage "Welche Rasse" mal beantworten könntest. Ansonsten klar, mit Papiere usw. - Im Übrigen finde ich es vollkommen überteuert. Wozu soviel Geld ausgeben, wenn doch sooooo viele liebe Hundis im Tierheim auf ein schönes Zuhause warten. Ich würde den Züchtern nie soviel Geld in den Hals werfen. Ganz ehrlich. Ich denke bis 1000 EUR sind okay und angemessen für die Arbeit, die man mit der Zucht hat. - Wir haben auch einen seltenen Rassehund und haben damals 1000 Euro bezahlt. Mehr würde ich dafür nicht ausgeben. Der nächste kommt bei uns garantiert aus dem Tierheim. - Aber naja, muss jeder selber wissen, logisch, ist kein Vorwurf, ganz ehrlich. - Wenn Du gern einen Rassehund haben willst, dann kannst du ja auch mal im Tierheim schauen, ob da vielleicht grad zufällig einer ist oder im Forum dieser Rasse. Vielleicht will da ja jemand einen wieder abgeben. Bei unserer Rasse kommt das leider sehr oft vor, dass die Leute nach kurzer Zeit vollkommen überfordert sind und die Hunde wieder abgeben wollen. Aber das könnte dann ja viell. günstiger für dich werden und dein Rassehund hat dann auch ein wirklich schönes Zuhause. - Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was denn für eine Rasse? Möglich ist das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein rassehund hat 500 euro gekostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Narva
12.10.2011, 19:18

Wohl kaum mit VDH Papieren oder?

0

Was möchtest Du wissen?