170 cm und 63 kg?


22.09.2020, 20:16

Oh habe vergessen zu erwähnen, dass ich weiblich bin.

12 Antworten

Hallo, bin zwar männlich aber 1,68m und auch so um die 63kg. Hab schon einige gefragt von deren Meinung ich viel halte und alle waren sich einig. Darunter auch mein Therapeut. Er meinte, mein Gewicht ist total normal und wenn mich meine Bauchfigur stört, dann soll ich etwas Sport machen. Dadurch ändert sich dann die Fettverteilung im Körper etwas.

Kurz gesagt: Gewicht so lassen, aber den Körper durch etwas Sport positiv beeinflussen...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte DianaValesko bestätigt

Hallo daisyflowers

Du solltest nicht weniger wiegen - und hast das Denken der Magersucht. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind.

Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung. Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und massiv überschätzt. 

Noch ein gutes Beispiel, so mal im TV ARD erklärt. Die magersüchtige, dünne Dame hat eine Freundin. Diese hat die gleiche Figur, das gleiche Gewicht. Dann findet sie die Freundin zu dünn und sich zu dick. Körperschemastörung 

Pass auf Dich auf,chönen Abend

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Sehr interessante Antwort. Mal wieder was gelernt :)

1

Vieles klingt ganz logisch. War schon oft am Rande einer richtigen Essstörung. Aber nicht wegen des Gewichtes sondern wegen depressiver Verstimmungen. Kann da allen nur raten- nicht aufgeben! Bis zu einem gewissen Grad kann man so etwas auch verhindern bzw. erfolgreich dagegen ankämpfen. Und ich für meinen Teil lebe gut mit einer gesünderen Ernährung, man fühlt sich dann oft einfach viel fitter und frischer. Es ist ein großer Unterschied ob man frisch kocht mit vielen Vitaminen oder nur Fertigessen warm macht...

Vor allem ist man es sich selber wert!

Hoffentlich hilft das jemandem weiter (denn dafür habe ich es ja geschrieben).

LG Soniiiblue

1

Dein Gewicht ist perfekt, wenn du trotzdem mit deinem Körper nicht zufrieden bist,mach Sport,am besten Krafttraining im Fitnessstudio.

Gruß DayX19

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Kraftsport-Erfahrung (Training und Ernährung)

Wir haben die gleichen Maße - du bist garantiert alles andere als dick!
Wenn du anders aussehen möchtest, mach mehr Sport und stell deine Ernährung um - orientiere dich dabei weniger am Gewicht, sondern eher an deiner Figur.

Bis 70kg ist Normalgewicht, bis 59kg Idealgewicht.

Mir persönlich ging es mir 49kg am besten, ich hatte die meisten Verehrer und bekam ständig Komplimente für meine Figur.

Das war danach nie wieder so, weder mit weniger noch mit mehr Gewicht.

Es hat aber auch Nachteile: viele Mädchen reagieren feindselig, wenn deine Figur schlanker ist als ihre, besonders, wenn ihr Freund dir nachschaut und meine Mutter wollte immer, dass ich meine Taille unter einem weiten Pulli verstecke.

Bei der selben Größe (170 cm) oder warst du größer/kleiner?

1
@Jeansprinzessin
Mir persönlich ging es mir 49kg am besten, ich hatte die meisten Verehrer und bekam ständig Komplimente für meine Figur.

Einbildung ist auch eine Art von Bildung.
Mein Bruder hat mal so einem Gerippe im Freibad hinterher geschaut und gesagt, Kleiderbügel hat er schon genug im Schrank, das braucht er nicht auch noch im Bett 😂 Die wenigsten Kerle stehen auf „Size Zero“.

0

Was möchtest Du wissen?