170 cm als Junge/Mann klein?

7 Antworten

Salue

Ich lebe seit fast 60 Jahren mit meinem 170 cm Länge ganz gut. Ausser in Menschenansammlungen, wo man von "Leuchttürmen" umgeben ist, hat es eigentlich nur Vorteile.

In der billigsten Tarifklasse sitze ich fürstlich. In kleinen Sportwagen der Bonsai-Klasse sitze ich wie angegossen, Rückenprobleme kenne ich nicht, usw.

Dann kommt noch ein "Sympathie"-Bonus dazu. Ich will versuchen es Dir zu erklären.

Wir Menschen, so modern wir auch sind, unser Gehirn und unsere Sinne sind immer noch auf Urwald, Kampf ums Überleben und allfällige Feinde ausgelegt.

Steht ein Hüne vor uns, jemand der körperlich viel stärker ist als man selber, leuchtet da im Innern eine Warnlampe auf. Unbewusst natürlich ! Wir verhalten uns, wieder unbewusst, ganz anders, als bei einem "unterlegenen" Ankömmling. Er ist uns eher "sympathisch".

Es grüsst Dich

Tellensohn

Versuch es zu akzeptieren.

Im Leben kommt es nicht nur auf die Größe an, außer auf die "innere" eines Menschen.

Es gibt viele kleine Mädchen /Frauen, die froh sind, wenn du kein so langer Lulatsch bist.

so ist das Leben, viele "große" Männer aus der Geschichte waren vom Wuchs klein .....

dann wirst du nicht Basketball spielen können, vielleicht dafür Eishockey

jede Wurst hat zwei Enden....

Was möchtest Du wissen?