17 und Haarausfall?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sicher, dass es Haarausfall und nicht Haarbruch ist? 

Leider kann man gegen Haarausfall nur bedingt etwas machen. Wie in allen anderen Bereichen ist es auch für die Haare (bzw eigentlich für die Kopfhaut) wichtig, sich ausgewogen zu ernähren, Sport zu treiben, jeden Tag an der frischen Luft zu sein, Stress zu vermeiden, beim Waschen 1-2 Minuten kräftig massieren.

Hormonelle Veränderungen sowie Veranlagung können Auslöser sein. Sind Hormone der Grund, könnte die Pille gewechselt werden, das solltest du mit deinem Gyni abklären.

Gegen Veranlagung kann man nichts tun.

Produkte sind nur Geldmacherei, das sag ich dir als Friseurin. 

Sind bei dem Bluttest auch die Schilddrüsenwerte mit untersucht worden? Haarausfall sind bei Erkrankungen der Schilddrüse oft ein Symptom.

Was möchtest Du wissen?