17 Jahre alte Katze Zahn OP Narkose

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo UKfella, habe Vertrauen an die Tierärztin und vor allem zu Deiner Donna .Es ist so schön bei Dir .Sie will bei Dir noch eine gute Zeit bleiben.Nach Deiner Schilderung über die Beweglichkeit bin ich überzeugt ,das Deine Donna wieder bei Dir durch den Garten rennt.. Ich habe auch eine Katze und würde dies auch machen lassen ,jedoch ist meine noch zu jünger . Aber ich kenne die Angst eines liebevollen Tierbesitzers ,wenn seinem Liebling was fehlt und man zum TA muß . Ich wünsche Dir und Deiner Donna alles Gute für dienächsten Jahre . N.G.

Danke für deine Zeilen :-)

0

Also meine Katze war 25 und der wurden auch 2 Zähne gezogen und sie hat die Narkose super überstanden. Keine Angst das wird schon. Die Ärzte wissen schon was sie tun

25?? Wow :-) ich will auch dass meine Katze so alt wird :-) Dank dir!

1
@UKfella

Am Alter einer Katze ergibt sich die Liebe und Pflege die sie umgibt .

1

Wow! Das ist mal eine Super Oma :)

0

Ja die hat auch nur frisch Fleisch bekommen kein Katzenfutter. hatte ne Allergie gegen das zeug.

0

Mein Kater war auch genau 17 Jahre alt, als er unter Vollnarkose zwei Zähne gezogen bekommen hat. Er hat alles super überstanden.

Ich hab ihn davor ordentlich durch checken lassen inklusive Blutuntersuchung. Sein Allgemeinzustand war super, deswegen gab es keinerlei Bedenken. Er war vor der OP auch echt fit und ist noch rumgehüpft und deswegen hat die Tierärztin auch gemeint, dass man sich da keine Sorgen machen braucht. Also keine Angst ;-)

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann mach auch einen Rundum-Check vor der OP und dann kann eigentlich nichts schief gehen :-)

Danke :-)

Wir waren ein paar Wochen vor Weihnachten mit ihr beim Tierarzt und ihr Blut wurde auch untersucht. Die Blutwerte waren alle im Normalbereich. Das einzige was bei ihr festgestellt wurde war eine Schilddrüsenunterfunktion...oder Überfunktion?? Ich weiss es nicht mehr genau, sie hatte zuvor ganz plötzlich einiges an Gewicht verloren obwohl sie recht normal gefressen hat und das war der Grund wieso wir zum Tierarzt sind. Sie kriegt seitdem Tabletten dagegen und hat auch wieder zugenommen.

0
@UKfella

Die Schilddrüsenüberfunktion sollte keine Probleme bei der OP darstellen, vor allem wenn sie Medikamente bekommt. Wenn ansonsten die Blutwerte gut waren, dann besteht kein Grund zur Sorge :-)

1

Was möchtest Du wissen?