17 Jahre alt, keine Freundin gehabt und nie in einem Club gewesen - Ist das normal?

13 Antworten

Es gibt mehr als genug Menschen, die überhaupt gar nicht in Clubs oder allgemein feiern gehen. Allerdings würden die auch nicht auf die Idee kommen sowas zu erwähnen, weil es für sie nicht redenswert ist und sie es als "normal" ansehen, dass sie sowas nicht mögen. Du scheinst aber eher in einem Konflikt mit dir zu sein.

An dieser Stelle würde ich gerne auf die gestrige Antwort von mir auf eine ähnliche Frage verweisen: https://www.gutefrage.net/frage/ich-fuehle-mich-sehr-einsam-bin-ziemlich-anders-als-die-meisten-menschen-wo-kann-ich-echte-freunde-finden-oder-eine-freundin?foundIn=list-answers-by-user#answer-237114661

Wenn du wirklich neue Freunde/Freundin finden willst, dann musst du dich leider Gottes etwas anpassen. Das bedeutet nicht, dass du dich nächsten Freitag direkt besaufen musst. Obwohl ich auch dazusagen muss, dass ich nicht glaube, dass du keine Freundin findest, weil alle auf Alkohol und Feiern fixiert sind. Es gibt so viele unterschiedliche Menschen da draußen, die einfach nur von dir "entdeckt" werden müssen.

Es wird nicht viel von deinem Charakter abverlangt, damit Mädchen auf dich stehen. Du musst einfach nett, locker und offen sein. Niemand möchte einen kennenlernen, der sofort in philosophische Fragen versinkt. Du musst nicht mega gut aussehen oder unendlich viel Geld haben. Das wichtigste ist, dass du Interesse weckst. Gib denen einen Grund, damit sie sich mit dir unterhalten möchten. Damit sie mehr von dir wissen wollen. Mach ihnen hin und wieder mal ein Kompliment. Lass dich auf die Person ein und sei nicht so versteift mit deiner Weltanschauung und in deinen moralischen Wertvorstellungen. 

Als eine Art Übung könntest du doch ein wenig online chatten. Damit du lernst gute Konversationen zu führen und erkennst, worauf die Mädels so stehen. So kannst du dir dann gute Strategien zurechtlegen, um dann das Mädchen deiner Träume anzusprechen. :)

Ich würde mich selbst als eine Person beschreiben, die mehr Zeit in ihren eigenen Gedanken verbringt, als in der wirklichen Welt. Und man könnte auch sagen, dass ich einen Art "Straight Edge" Lebensstil habe. ABER trotzdem bin ich für jeden Mist und für jeden bösen Witz zu haben und weiß auch, wann ich über welches Thema lieber nicht sprechen sollte, weil es meine Mitmenschen absolut nicht interessiert oder sie es nicht verstehen werden.

Tolle und sehr hilfreiche Antwort. Könnte glatt von meinem Bruder stammen. Vielen Dank für deinen Rat! Hab ein schönen Abend noch :)

1
@v2gx7

Tja. Man lernt aus Fehlern und durch andere Leute. :) Gern geschen.

1

Das ist völlig normal. Ich hatte meine erste Freundin mit 20 und bin damit bei weitem kein Einzelfall. Mach dir keinen Stress damit.Das kommt mit der Zeit. Oft dann, Wenn man nicht damit rechnet.

p.s. ich war der schüchternste (ist das ein Wort?) Junge in meiner Klasse.

Die Frage ist,wieso solltest du denn in Clubs oder auf Partys auf denen gesoffen wird ohne Ende so ein Mädchen,welches zu dir passt,finden?

Ich war schonmal in einem Club,ich hab zwar nichts dagegen mich ein wenig zu betrinekn,aber ich mags eher ruhiger und mit Leuten die ich kenne und nicht unter hunderten von Leuten die ich überhaupt garnicht kenne,sowas kann ich nicht leiden.Eine wirkliche Beziehung hatte ich auch noch nicht,hatte mal ne kurze Zeit lang eine Fernbeziehung und das wars.

Ich bin jetzt aber nicht hier,um dir vorzuheulen,dass es auch vielen anderen Leuten so geht wie dir,aber man muss halt sich damit abfinden und auch erkennen,dass sowas halt mit der Zeit kommt,man lernt neue Leute kennen auf seine ganz eigene Art und das ist gut so.Vllt. triffst du nicht soviele Leute wie jmd. der in den Club geht,aber ich behaupte,dass du wenn du dann Leute triffst du eher jemanden triffst der eine ähnliche Denkweise wie du haben(Im Club findet man Leute mit anderen Interessen :P)

Außerdem ist es auch garnicht schlimm mit 18 keine Freundin gehabt zu haben,man muss ja nicht zwingend irgendeine Beziehung eingehen,vonwegen hauptsache man hat eine Beziehung(Was ich bei einigen meiner Freunde sehe),sondern man lässt sich Zeit jemanden zu finden der auch wirklich passt und das kann halt seine Zeit dauern.Solange musst du mit dir selbst klarkommen,was mit bestimmten Zielen und Beschäftigungen auch ganz und garnicht schlimm ist :).

So denke ich auch. Die Gesellschaft ist auf jeden Fall komisch. Ich meine, warum sollte man eine Freundin haben, wenn man keine Verbundenheit zu ihr spürt. Verstehe auch nicht, wie jemand jedes beliebige Mädchen als Freundin akzeptieren würde (Zumindest in meinem Freundeskreis)

0
@v2gx7

Es gibt halt verschiedene Sichtweisen was Beziehungen angeht.

Manche wollen einfach so eine Beziehung und sind nicht so gefühlsorientiert sondern eher körperlich orientiert und wollen sogar eher kürzere Beziehungen(Bzw. wollen Abwechslung).Genauso wie es Leute gibt die einfach nur Spaß haben wollen und garkeine Beziehung eingehen wollen, und das sind nicht immer nur Jungs.

Das wirklich komische sind meiner Meinung nach eher die Gesellschaftsbilder was Jugendliche angeht.Da wird einem ja oft aufgedrückt,dass man möglichst früh eine Freundin haben sollte etc. aber im Endeffekt löst man sich mit dem Alter immer mehr von diesen Bildern und entwickelt sich als Individuum weiter,man muss sich nichtmehr leiten/was einreden lassen sondern kann sich darüber seine eigene Meinung bilden.

1

Rausgehen und Menschen ansprechen?

Guten Abend :D Ich bin m/18.

War noch nie ein Partygänger. Habe eigentlich noch nie einen Club oder eine (richtige) Disko von innen gesehen. Alkohol trinke ich auch so gut wie nie. Jedoch denke ich mir mittlerweile, dass man halt auch auf Partys gehen muss um dazuzugehören und halt auch mehr mitreden zu können, nicht als Langweiler dazustehen etc...Jedoch hab ich ziemlich Angst dass ich dann da verloren gehe oder so. Denkt ihr, das legt sich mit der Zeit wie vielleicht wenn man Angst hat sich im Unterricht zu melden und es dann doch schafft?

Dann zum zweiten Thema: leute ansprechen bzw. Mädchen, wer hätts gedacht xD Ich habe noch nie eine angespochen weil ich Interesse an ihr hatte. Ich sehe natürlich häufig Mädchen auf der Straße, in der Schule oder irgendwo die ich attraktiv finde oder die nett wirken, aber meistens, ganz ehrlich, würd ich nicht mal auf die Idee kommen die anzusprechen. Also ich denk dann nicht nach "Soll ich, soll ich nicht", ich denke nicht mal daran es zu versuchen xD Wie kann man das ändern? Weil ich denke, dass es mit Übung auch kein Problem mehr ist. Nur wie kommt man da langsam hin?

...zur Frage

17. Geburtstag in Berlin

Hallo! ich werde dieses Jahr 17 und würde meinen Geburtstag gerne mit meinen Freunden in einem Club feiern. Das Problem ist aber, dass keiner von uns schon 18 ist. Deshalb wollte ich wissen ob vielleicht einer von euch einen Club/ eine Disco kennt, wo das machbar ist. Danke im Voraus Tally

...zur Frage

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Kuss?

Ich habe noch nie geküsst (peinlich :D) und ich wollte mal fragen wann so der richtige Zeitpunkt dafür ist?

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn man mit 17 noch jungfrau ist ?

Also ich bin 17 und männlich , ich hatte noch nie eine freundinn und auch nie einen Kuss und so.

Ich bin nicht hässlich , mich haben auch schon bisher 3-4 Mädchen gefragt ob wir zusammen sein wollen ich habe immer nein gesagt weil ich nicht dass Gefühl hatte das , das Mädchen mich liebte sondern nur eine Beziehung wollte , ich habe zwar die Mädchen immer geliebt aber ich wollte eine Beziehung worum es nicht nur ums eine geht, deshalb habe ich immer nein gesagt .

Ich werde oft von Mädchen gefragt ob ich schonmal eine Freundin hatte oder meinen ersten Kuss, ich meinte immer nein ich habe die richtige nicht gefunden .

Mir ist dass aber iwe peinlich weil heute zu tage jeder 13 jährige seinen ersten Kuss und mit 14 se x hatte und ich mit 17 eben nicht. Ich weiss nie was die Mädchen dann immer denken wenn ich sage das ich jungfrau bin und so ..... Was würdet ihr den denken

Also was sagt ihr dazu ? Schlimm? Muss ich mich schämen?

...zur Frage

Noch nie mein ersten Kuss gehabt..?

Hay leute^^ Nächsten Monat werde ich bereits 20, und da ist es ja eigentlich schon selbstverständlich das man da schon wenigstens seinen "Ersten" Kuss hatte...oder? :| Nun ja, da Ich auch noch Jungfrau bin, macht es die sache noch schlimmer als es schon ist^^

Was denkt Ihr bzw haltet Ihr von Jungs die noch nie ihren ersten Kuss hatten, und auf die "Richtige" warten? Ja ich weiß, das ist Peinlich und lächerlich...

...zur Frage

Soll ich meine älteren Cousins und Cousinen auch einladen?

Hallo, ich werde in Oktober 18 und habe auch schon einen Raum gemietet um reinfeiern zu können. Im Club feiern will ich auch nicht, weil paar von meinen Freunden noch nicht 16/17/18 sind. Ich habe insgesamt 6 Cousins und Cousinen die in derselben Stadt wie ich wohnen bzw. In der Nähe der Stadt leben. Der Rest ist irgendwo in Deutschland oder im Ausland. Diese sind so 18 - 25 Jahre alt. Soll ich sie einladen? Sie sind für mich wie große Brüder und Schwestern. Da ich keine extra Feier mit meiner Familie mit Onkels und Tanten und so nicht machen werde. Was denkt ihr? Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?