17 jahre alt & Haare fallen aus

8 Antworten

manchmal hat man ein paar Monate lang solche Phasen, da fallen einem die Haare aus und dann ist es wieder Normal. Hast du schon ganz viele kahle stellen oder so? Dann steckt was anderes dahinter, wenn dir aber lediglich aufgefallen ist das einige Haare ausfallen ist es noch okay, verzichte aber auf das Aufhellungsspray und nimm ein Anderes Schampoo, vielleicht bist du dagegen allergisch. Auch wenn du zurzeit ein Schampoo für besonders empfindliche Kopfhaut benutzt, man kann trotzdem allergisch dagegen sein

Erstmal: Dass du täglich Haare verlierst ist total normal. Gerade wenn du besonders langes Haar hast. Wenn du trotzdm das Gefühl haben solltest es ist zu viel oder mehr geworden (für mich hörts sich nämlich nicht bedenklich an) stell dir die Frage: wie oft wäschst du deine Haare (täglich?) und was isst du genau? (gesund heißt nicht dass du das isst was du essen musst.) Und geh mal zum Arzt und lass deinen Eisenhaushalt mit einem Bluttest checken, vllt ist der zu niedrig

Geh doch am besten mal zu deinem Frauenarzt. Meine Freundin hatte das gleiche Problem auch ungefähr in deinem Alter und bei ihr hatte es was mit den Hormonen zu tun. Sie hat dann Tabletten bekommen, wenn ich mich recht erinnere und dann sind die Haare wieder super gewachsen und auch deutlich weniger ausgefallen.

Was möchtest Du wissen?