17 Jahre 9 klasse geflogen kein Abschluss [Hilfe]

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh zum Arbeitsamt und besprich mit denen, welche Möglichkeiten du hast. Es gibt mit Sicherheit Abendschulen oder andere Gelegenheiten, Schulabschlüsse nachzuholen. Es liegt an dir, diese Möglichkeiten zu nutzen. Knie dich rein und zeig allen, dass du mehr kannst als man dir zugetraut hat.

warum bist du denn geflogen wenn ich fragen darf? das kommt denke ich auch zum teil mit darauf an.

ja, manchal ist das so..besser die einsicht kommt später als nie

ruf doch bei diesem berufszentrum mal an oder wende dich an eine beraterin in diesem bereich. es wäre ja schlimm wenn jeder der einen fehler macht nie eine neue chance bekommen würde.

viel glück!

Danke. Leider zu viel Rumgealbert oft gefehlt aber in den arbeiten hatte ich immer gute Noten geschrieben 2-3

Bin aber einsichtig geworden das sowas auf garkeiner Fall mehr geht

0

In jeder größeren Stadt gibt es Berufsbildungseinrichtungen wie z.B. in Hannover die

http://www.pro-beruf.de/

Dort gibt es das gesamte Programm für Jugendliche, die auf dem ersten "Bildungsmarkt" gescheitert sind. Ausgangspunkt sind Gespräche und Meinungsbildungsprozesse, bei denen festgestellt wird, ob die kognitiven Fähigkeiten ausreichen, oder ob wie Du annimmst, Du "zu viel herumgealbert hast". Danach wird mit Dir abgekaspert, welche der dutzenden von Maßnahmen hinsichtlich Ausbildung, schulischer (Weiter-)bildung drin sind. Da gibt es je nach Bundesland und Kommune ein kaum überschaubares Dickicht an Fördertöpfen.

Such Dir solch eine Einrichtung in der nächsten Stadt und sieh zu, dass Du das hinbekommst, bevor Du 18 bist. Dann fallen nämlich viele Fördermaßnahmen weg. Da Dir das vermutlich auch schon zu viel Action ist, gibt es als Auffanglager noch Jugendberatungen (googlen), die Dich an die Hand nehmen.

An verschiedenen Schulen kannst du deinen Abschluss nachmachen. Ich kenn bei uns z.B. die Kaufmännischen Lehranstalten, wo man seinen Haupt- und auch Realabschluss nachmachen kann.

Oder über eine Abendschule der VHS.

Du hast viele Möglichkeiten. Nutz diese diemal aber auch ;-)

Viel Erfolg :)

Melde Dich im Arbeitsamt.

hmm es gibt "Abendschulen" für die Menschen mit 18Jahren+ ohne schulabschluss ,

dort holt man sein schulabschluss nach (in weniger zeit) und dan kannst du mit sicherheit dein abschluss noch ausweiten.

Volkshochschulen bieten die Möglichkeit, Schulabschlüsse nachzuholen. Sofern Du - vom Alter - nicht mehr schulpflichtig bist, aber das ist ja wohl der Fall.

Was möchtest Du wissen?