17 jährige Tochter wird bald volljährig. Geht noch in die Ausbildung. Wie schaut es da mit Kindesunterhalt aus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab dem 18. Geburtstag sind beide Eltern barunterhaltspflichtig.

Der Bedarf liegt bei 670€ inklusive Kindergeld im Monat.

Das Ausbildungsgehalt wird bis auf 90€ angerechnet.

Wie jetzt? Meinst du, du bist mit 18 nicht mehr zuständig?

Du bist so lange für deine Tochter zuständig, wie sie sich noch in der Ausbildung befindet. Kindergeld gibt es so lange, wie sie nicht genug verdient, und sich noch in Ausbildung befindet (bis 27 maximal).

Verstehe deine Frage nicht so ganz, was du genau wissen willst.... .

Der Unterhaltspflichtige ist bis Ende der ersten Ausbildung oder Studium zum Unterhalt verpflichtet, auch wenn der UnterhaltsempfängerIn volljährig ist.

So lange sie in der Ausbildung ist, bleibt alles beim alten.

Sie hat anspruch auf Unterhalt, bis die erste Ausbildung beendet ist.

Was möchtest Du wissen?