17 Männlich (Gay) Outen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist derjenige, der entscheidet, wann und bei wem du dich outest.
Es zwingt dich niemand es Ihnen zu erzählen, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es sich wie eine Befreiung anfühlt wenn man sich outet.
Schlussendlich kommt es aber darauf an, warum du Zweifel hast....
Zweifelst du, weil du Angst vor der Reaktion hast? Dann schneide das Thema Homosexualität einfach immer mal irgendwie an, um herauszubekommen, wie sie dazu stehen :)
Zweifelst du, weil du es für unwichtig hältst es Ihnen zu erzählen? Wie gesagt: Du musst es nicht erzählen, wenn du nicht willst.
Zweifelst du, weil du glaubst, das nach deinem Outing alles anders wird? Da kann ich dich beruhigen, das wird nicht passieren, denn du bist auch nach dem Outing noch dergleiche Mensch, wie davor. Du wirst schließlich kein anderer Mensch :)

Ich persönlich denke, dass es vorerst auch reicht, wenn nur die Eltern Bescheid wissen....mit deinen Verwandten hast du (wahrscheinlich) nicht soooo krass viel Kontakt, wie mit deinen Eltern. Deine Verwandte werden es dann herausfinden wenn du mit deinem Partner durch die Tür kommst ;)

Ich wünsche dir viel Erfolg, egal ob du dich outest oder nicht :)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja... ich konnt zwar nich bis 17 warten aber ich hoff das Zählt ;D

naja ich denke für deine Eltern isses immer gut einen gewissen Grund im Kopf zu behalten... ich hab mich bei meinen Eltern geoutet nachdem ich mich mit einem anderen schwulen jungen getroffen hab ;D (naja zumindest wenige tage später) 

Und weil ich ein schlechter Lügner bin wollte ich meinen Eltern die wahrheit sagen um sie nicht noch öfter wegen so nem zeug anlügen zu müssen. Ich wollte einfach, dass das Thema offen zum Gespräch steht und ich meinen Eltern sagen kann "ich treff mich heut mit nem süßen boy" 

bei der Verwandschaft outen würde ich aus Komfort gründen erst mal ganz weit nach hinten schieben ;D

naja jedenfalls waren meine Eltern erstmal geschockt und mein Vater wollte alles gar nicht wahr haben... Und spätestens als mich meine Mom gefragt hat "bist du dann in einer Beziehung eher der männliche oder der weibliche part?" war mir klar: "Das wird lustig ;D" 

Ich denke das ganze wird auch bei dir gut gehen, solange deine Eltern nicht allzu sehr Konservativ sind... behalte einfach deinen Grund für dich im Kopf und nenne ihn gegebenen falls als Argument ;D

Ich drück dir die Daumen ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garlond
01.06.2016, 07:23

Was ich immer sage, erst mal einen Grund haben, dann läuft der Rest schon. :)

0

Ja, ich bin 14 und habe mich vor ein paar Monaten geoutet. Ich habe nur Positive Rückmeldungen bekommen, abgesehen die von meinem Zwillingsbruder. Aber damit muss ich halt klarkommen, das er gegen Schwule ist. Keine Ahnung wieso, aber er ist es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenLoad
31.05.2016, 22:22

Vielen dank

0

Hey gib doch mal hier in GuteFrage.net als Thema Outing ein, denn dann wirst du viele Outingfragen mit vielen guten Antworten finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garlond
01.06.2016, 07:24

und nicht wenige von dir :D

1
Kommentar von Fragant1995
01.06.2016, 22:45

Ja, aber ich steh dazu :D

0

Outen ist das beste 

Dir wird danach eine Tonne Steine vom Herzen fallen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenLoad
31.05.2016, 22:22

hoffe ich mal :/

0

Kommt wirklich darauf an welche Nationalität und Religion deine Familie vertritt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?