16,67% Mehrwertsteuer und nicht 20%, bitte um genauere Erklärung 100€ netto +20% = 120€ brutto wann oder von was für einem Betrag wird dann 16,67% berechnet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

die Erhöhung eines Betrages K um p Prozent kannst Du auch so berechnen: K*(1+p/100)

Die Senkung eines Betrages K um p Prozent sind dementsprechend 
K*(1-p/100)

Wird also ein Grundpreis von 100 Euro um 16,67 % erhöht, kannst Du 100 Euro*1,1667=116,67 Euro rechnen.

Wird der Grundpreis dagegen um 16,67 % gesenkt, rechnest Du
100 Euro*(1-0,1667)=100*0,8333=83,33 Euro.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
09.10.2016, 17:12

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Wenn du von einem Preis die (österreichische) Mehrwertssteuer von 20% abziehen willst, musst du beachten, dass der Preis, den du vor dir hast schon der Bruttopreis ist, der 120 % vom Nettopreis berägt.

Wie kommst du von 120% auf 100%? Indem du durch 120 teilst und mit 100 multiplizierst.

100/120 =10/12 = 5/6 =  0,833333 = 83,3333 % = 100% -16,6666 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na, wenn du von einem Gesamtbetrag die Mwst abrechnen willst. ( in Österreich ).  120 - 16,67 % sind netto 100 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier stellt sich die Frage, in welchem Land soll das so sein?? 100€ + 19% macht 119€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schachpapa
02.10.2016, 12:06

Nicht überall, wo man deutsch spricht, gelten auch die deutschen Mehrwertsteuersätze.

Der deutsche Sprachraum überschreitet Staatsgrenzen und umfasst Deutschland, Österreich, die Deutschschweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien, Südtirol, das Elsass und Lothringen sowie Nordschleswig. Außerdem ist Deutsch eine Minderheitensprache in einigen europäischen, z. B. in Rumänien und außereuropäischen Ländern, Nationalsprache im afrikanischen Namibia und zählt zu den zehn wichtigsten Sprachen der Welt.

1

Was möchtest Du wissen?