1.65 cm groß und 45kg.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Danni! Mit Deiner Größe wird sich noch viel tun. Man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt von genetischen Faktoren ab. Wachsen kannst Du noch viele Jahre. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen). Auch wie sich der Körper sonst ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Findest Du Dich da wieder? Mehr Gewicht brauchst Du auf jeden Fall, pass auf Dich auf.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Du bist kleiner als der durchschnittliche Junge in deinem Alter, so gesehen bist du zu klein. Aber was meint "zu klein"? Eine "richtige" Körpergröße gibt es nicht. Du bist leicht, vielleicht auch untergewichtig ( müsstest du mit einem BMI-Rechner für Kinder ausrechnen). Bist du nicht mit deinem Körper zufrieden? Wie lang du einmal werden wirst kannst du an Hand der Größe deiner Eltern abschätzen. Mit diesem Wert könntest du dann auch ermitteln, wie groß du jetzt eigentlich im Durchschnitt sein müsstest. Falls es dir also so vorkommt "zu klein" zu sein, liegt das vielleicht daran, dass du in deiner körperlichen Entwicklung hinter deinen Altersgenossen hinterherhinkst.

Sagen wirs mal so: du bist zu groß für dein Gewicht.

Deine Größe passt schon, du bist in der Pubertät und wirst sicherlich noch wachsen.

Aber du solltest dringend ein paar Kilo zunehemn

Was möchtest Du wissen?