16.000er Leitung eier voll rum was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst mal nochmal Alice verwenden, die können für dich mal einen Portresett machen und die Leitung messen.

resaone 13.07.2011, 11:40

Thx Bro :D Werd ich nachher mal machen ^^

0

a) in den Verträgen steht sowas ähnliches wie: Bandbreite bis zu 16.000KBits

b) Hab auch Alice und hatte dort einfach angerufen, weil ich nur 6000er Leitung hatte, aber wusste das mehr drin ist. Jedenfalls die habens irgendwie an nen Techniker weitergeben und jener hat was an der Leitung geändert und somit hab ich jetz ne 14000er Leitung.

Alles ohne Probleme innerhalb von nen paar Stunden.

Nimm ein mal das Kabel und nicht WLAN, denn die Router sind meist das Problem der Verlangsamung. Meine Downloads über den WLAN-Router sind zwar sehr schnell aber mit Kabel ca. 4 x schneller.

resaone 13.07.2011, 01:01

hehe nee, wir haben zwar einen PC und nen Laptop und eine Ps3 aber für alles nutzen wir das LAN Kabel... Schon alleine weil der olle router nicht mal WLAN hat.

0
Laredo 13.07.2011, 01:17
@resaone

Dann ist dein Provider gefragt aber die führen die Leute hinter das Licht das es nur so kracht und keinen Staatsanwalt interessiert das. Betrug der vom Gesetzgeber gedeckt wird. Allein wenn ich mir Vodafone und ihre betrügerischen Machenschaften anschaue - himmelschreiend! Kann dir sonst leider nicht weiterhelfen.

0
resaone 13.07.2011, 10:41
@Laredo

Jap, danke dir. Werde mich heute mal mit denen in Verbindung setzten....

0

Wende dich an Alice. die können die Leitung mal messen und einen Portresett machen.

resaone 13.07.2011, 01:01

jap thx werde ich mal machen ...

0

Den Service von Alice solang nerven bis sich was regt... Bis dahin die Rechnung kappen, einfach nur 3/16 zahlen... Kannst auch ein paar Screens mit wieistmeineip.de machen, als Beweis...

onomant 13.07.2011, 00:49

Dann werden sie ihm den Anschluß sperren.

0
Hitman1502 13.07.2011, 00:51

Nur dumm, dass es im Vertrag immer ausdrücklich heißt "bis zu 16.000kbit" und nicht "mindestens 16.000kbit", insofern kann man ganz schöne Probleme bekommen wenn man sich da weigert zu zahlen. Außerdem kann das Problem auch an einem selbst liegen und muss nicht unbedingt am Provider liegen. Z.b. der Router schafft nicht mehr, der PC schafft nicht mehr, der WLAN-Stick (falls einer verwendet wird) ist zu langsam,...

0
Oktasmos 13.07.2011, 00:57
@Hitman1502

Normalerweise werden die Telefonanbieter handzahm, wenn du reichlich auf den Putz haust... Bei uns gabs immer Zicken mitm DSL, weil wir aufm Land wohnen, irgendwelche Wartungsarbeiten und und und... Dann haben wir sooft angerufen, bis es wieder ging und uns wurden 50 Euro auf die nächste Telefonrechnung gutgeschrieben...

Wenn man plötzlich nicht mehr oder weniger zahlt werden sie ja erst aufmerksam auf einen und fragen dann mal nach... Dann sagt man, ja wir zahlen deswegen weniger, weils so arschlahm ist und man würde vllt zur Telekom oder sonstwohin wechseln und schneller als man schaun kann wird man mitm nächsten Techniker verbunden^^

Dass das ein Bandbreitenproblem von Router oder Wlan-Stick ist halt ich für fast unmöglich, die Dinger haben meist Bandbreiten jenseits der 50Mbit, bzw. 100Mbit-Marke

0
resaone 13.07.2011, 01:04
@Hitman1502

Also am meinem Rechner PC/Laptop/Ps3 kann es nicht liegen... Der Rechner ist ziemlich gut und sehr teuer gewesen, das Laptop auch(asus bla bla) und die Ps3 (gut bei der weiß ich nicht wie schnell die im Netz ist)

Aber ich denke nicht das mein rechner zu lahm fürs Netz is .... würde mich doch mehr als nur wundern :D

WLAN nutzen wir nicht da wir alle kabel haben und der Router kein WLAN hat...

0

Was möchtest Du wissen?