1600 kcal zu wenig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wo willst du hin mit deinem Gewicht? Ins Untergewicht?

Lt. deinen Angaben solltest du etwas zunehmen d.h. ja 1.700 Kcal sind zu wenig. Du musst einen Kcal-Überschuss erzielen.

Hast du eine diagnostizierte Essstörung? Bitte sei vorsichtig.

Lg

HelpfulMasked

Ja 1100kcal sind definitiv zu wenig, auch auf deine Körperdaten.

Dein Grundumsatz wird wahrscheinlich dessen schon überschreiten. Wenn man so viel Sport macht, dass man 600kcal verbrennt, sollte man sich diese auch in irgend einer Form wieder zuführen, wenn man nicht abnehmen will und sein Gewicht halten möchte. Zusätzlich stellt sich natürlich die Frage was du Beruflich machst, oder in deiner Freizeit für körperliche Aktivitäten.

Ich würde in deinem Fall definitiv mal auf 1900-2000kcal erhöhen. Kontrollier dein Gewicht über mehrere Tage/Wochen, dann siehst du schon wie sich dein Körper verhält. Natürlich wäre hier auch interessant was du alles isst.

Im Normalfall solltest du somit dann auch etwas Muskeln aufbauen und KFA verlieren. Das zeigt sich dann natürlich auch auf der Waage, denn bekanntlich sind Muskeln schwerer als Fett.

Hier würde ich einfach auf mein Spiegelbild vertrauen, und/oder auch vorher/nachher Bilder machen in 2-3 Wochenabständen.

1100 kcal sind aufjedefall zu wenig!! Iss mind. 2200kcal am Tag, wenn du dein Gewicht halten willst

Schwer zu sagen. Kommt drauf an, ob du körperlich viel arbeitest...

Stelle dich einfach jeden Tag auf die Waage und kontrolliere... Dann weißt du es. 

PS: Wenn du trainierst, dann kann es durchaus sein, das du leicht zunimmst (Muskelwachstum). Aber Fett wird trotzdem verbrennt :)

Was möchtest Du wissen?