160,- € Zuzahlung pro Jahr für ein Hilfsmittel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der von mir angeschriebene Patientenvertreter des Landes NRW rät mir,
zuerst mit meinem Facharzt zu sprechen, ob die angebotenen Geräte aus
dem "kostenfreien Lieferprogramm" überhaupt für meine Therapie geeignet
sind...

Genau das machst! Und dann beantrage bei Deiner KK ´ne Zuzahlungsbefreiung! Ich weiß, es kommt auf´s Gehalt an, aber probieren kann man´s ja!

Was möchtest Du wissen?