16 zoll auf 17 zoll Felgen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

  • Dass du eine Freigabe für 17 Zoll hast oder ein Gutachten für die Felgen und dein Fahrzeug.
  • Dass du die frei gegebenen Reifendimensionen verwendest!

LG Bernd

gary1603 03.07.2017, 20:12

Reifen Dimensionen heißt jetzt die Reifen größe? Und wenn ich des Gutachten der felge habe reicht des dich fürn tüv oder?

0
berndamsee 03.07.2017, 20:21
@gary1603

Hallo! 

  • Nicht nur die Reifengrösse, sondern ALLE Daten des verwendeten Reifens müssen übereinstimmen mit der Freigabe!
  • Wenn in dem Gutachten der Felge dein Fahrzeug mit deiner Motorisierung aufgeführt ist und du alle Auflagen laut Gutachten erfüllt hast, dann reicht das Gutachten für die Eintragung.
  • Sollte aber der Fahrzeughersteller für dein Fahrzeug bereits eine 17 Zoll Freigabe besitzen, dann brauchst du keine TÜV-Eintragung, musst aber ALLE Daten der Freigabe erfüllen.

LG Bernd

0
gary1603 03.07.2017, 20:31

Ok danke

0

Wenn du auch größere Reifendurchmesser benutzt, stimmt die Tachoanzeige nicht mehr.

Du legst mehr Entfernung beui einer Radumdrehung zurück, als bei kleineren Reifen.


gary1603 02.07.2017, 17:20

Na ich würde halt von 215/45R16 auf 205/40 r16 wechseln

0
XObelixxxx 02.07.2017, 17:23
@gary1603

R16 ist dann ok. Da die Reifen dann flacher sind (weniger Luftpolster), keine Bordsteine und "scharfe Kanten" überfahren. Das haut sonst auf die Felgen.

0
gary1603 02.07.2017, 18:37

Also laut Gutachten der Felgen sind sie zugelassen

0

Was möchtest Du wissen?