16 und 20 beziehung?

9 Antworten

In diesem Alter spielt eher eine Rolle: Versteht man sich, sind die Interessen und aktuelle Freizeit kompatibel. Ist die jeweilige aktuelle Lebensplanung kompatibel mit der des anderen (beispielsweise will einer etwas studieren und muss dafür weit weg ziehen, der andere will seinen Traumberuf erlernen und muss dafür ans andere Ende des Landes ziehen).

Kurz nach meinem 16ten Geburtstag kam ich mit einem 4 Jahre älteren Typen zusammen. Mit allen Höhen und Tiefen dauerte diese Beziehung immerhin etwa 3einhalb Jahre. Hat bei uns einfach gut geklappt, er begann grade zu studieren, ich beendete die Schule und begann eine Ausbildung, wir verbrachten viel Freizeit zusammen (wohnten auch nicht so weit voneinander entfernt), unsere Familien verstanden sich und akzeptierten uns jeweils. War also ganz okay.

Hallo Milly, 

nein, der Unterschied ist definitiv nicht zu groß. ^^ 

Habt euch lieb, genießt die Zeit, streitet mit großer Spannung und versöhnt euch wieder, nehmt euch in den Arm, wenn es einem schlecht geht, unterstützt den Partner, wenn es bei ihm schief läuft. 

All das ist nicht von zwei Zahlen abhängig.. ^^

Nein, finde ich nicht. Wenn sich zwei Menschen lieben, spielt das Alter keine Rolle (gut, 20 Jahre finde ich wirklich etwas grenzwertig, aber wenn es beide wollen und volljährig sind, warum nicht...)

Was möchtest Du wissen?