16 stunden fasten 8 stunden essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Intermittierendes Fasten halte ich für gesünder als kalorienreduzierte Diäten. Ich würde aber drauf achten, in den 8 Stunden genügend Gemüse für Mineralsstoffe und Vitamine zu mir zu nehmen, und natürlich auch Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HikoKuraiko 08.10.2017, 19:27

Wenn man in diesen 8 Stunden aber deutlich mehr Kalorien zu sich nimmt als man eigentlich braucht, nimmt man auch nicht ab. Das geht nämlich nur über ein leichtes Kaloriendefizit (unter Gesamtumsatz, ÜBERN Grundumsatz)

0
Mirarmor 08.10.2017, 19:31
@HikoKuraiko

Nein, das stimmt nicht. Das Ganze basiert auf einer Rattenstudie. Ratten, die nur mit großen Pausen dazwischen zu fressen bekamen, hatten niedrigeres Körpergewicht als Ratten, die oft fraßen und das bei gleich hoher Kalorienaufnahme.

0
frieda50 08.10.2017, 19:35

Der Sinn ist dass sich die Bauchspeicheldrüse in den 16 Stunden erholen kann und kein Insulin produziert. Essen in den 8 Stunden mit viel Gemüse und genug Eiweiß. Und eine leichte Kalorienreduzierung kommt von alleine wenn man sich nicht vollstopft

0

sch... auf das fasten .. bringt nur euren kreislauf und stoffwechsel durcheinander. 

bewegt euch im alltag: putzen, waschen, im stehen kochen/backen, 8x am tag  4 stockwerke in den keller rennen um iwas zu holen, unkraut im garten rupfen, autoreifen selber wechseln, motorrad waschen (2 std), freunden beim umzug helfen, kartons schleppen, - verbrennt alles super kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, aber nicht 8 Stunden essen, sondern innerhalb der 8 Std. 2x essen, das 2x spätestens um ca. 18:00 Uhr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt kommt die Jahreszeit, indem man sich vollstopfen kann :D gedanken erst am 01.01. Machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kimhyunji 08.10.2017, 19:17

Haha wäre schön aber an weihnachten gehen wir immer zu guten freunden und ich hab das letzte jahr durch 7 kg zu genommen und jedes mal wenn ich die treffe kommt winfsch nur du bist dick geworden usw und ich mag meine figur auch nicht mehr deswegen will ichs dene jz zeigen;)

0
Narave 08.10.2017, 19:22
@kimhyunji

7 kg in 2 monaten spricht halt auch für ne (sry NICHT böse gemeint) maßlose fresserei. ich schaff im dezember wenn ich richtig zulang bei plätzchen, spekulatius, lebkuchen und ente/braten etc. höchstens 2-3 kg.. die sind bei der nächsten magen-darm-grippe auch ganz schnell wieder weg

0
fragenwow 08.10.2017, 19:25

7Kg bekommt man ziemlich ziemlich einfach ohne großartig was zu machen weg. einfach 300kcal weniger essen und 3x die Woche sport treiben. schaffst so vermutlich noch mehr. Rechne dein Kcal Grundumsatz aus und ziehe davon 300 Kcal ab.

0

Was möchtest Du wissen?