16 Megapixel viel?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Megapixel sagen nichts zur Qualität, sondern über die Größe eines Bildes aus. Wenn du Poster drucken willst, brauchste viele Megapixel (16-24 MP), reicht dir DIN A4 dann tuen es auch 8-10 MP.

Als Vergleich, die DSLR hat 12.1 MP und kostet über 4000 Euro http://tinyurl.com/d7vmscv (nur das Gehäuse, ohne Objektiv!)


Allgemein kann man sagen: Je weniger Megapixel desto geringer das Bildrauschen und um so höher die Qualität.

Man muss ein Kompromis schließen zwischen Bildgröße und Bldqualität. 12MP sind so ziemlich genau die Mitte :-)

Je günstiger die Kamera desto weniger Pixel würde ich nehmen. Eine 300 DSLR macht mit nem 8MP Sensor bessere Bilder als eine für den gleichen Preis, dafür aber mit 14MP. (Bei gleichgroßem Sensor und Stand der Technik)

0

Oke, danke! :D Uhh, die Kamera is teuer! :D ich bin 14 und will erstmal klein anfangen :D Td. danke :) Und wie nennt man das dann, dass die Bilder 1:1 übernommen werden sollen? Weil wenn ich Fotos mache mit ner normalen Digi, dann kommen die immer ganz anders raus, deswegen will ich mir so eine kaufen, damit die Bilder so raus kommen, wie ich mich auch gestylt habe! Danke ((:

0

So wie sich das bei dir anhört würde ich dir eher zu ner Bridge Kamera raten! Du musst bedenken wenn du dir ne DSL für 320 Euro kaufst, fast alle Objektive teurer sein werden als dein Body.

0

16 Megapixel ist schon ganz gut >ich hab ne Handykamara mit 8:D Aber es kommt auch nicht nur daruf an sondern auch auf die Auflösung

lol? Da hat aber jemand Ahnung :-)

0

Was wäre die optimale Auflösung? Danke (:

0

keine frage das ist sehr gut aber wie viel kostet die spiegelreflexkamara ?

320€ is ne Anfänger Kamera :D Will mal lieber klein Anfangen, bin erst 14 Danke (:

0

Was möchtest Du wissen?