16 Juni " die Leiden des jungen Werthers "

2 Antworten

Na, das ist doch klar: die Wirkung Lottes auf Werther ist geradezu umwerfend! Schon auf S. 20, Z. 20 ff geht das klar hervor: "Einen Engel! - ..... sie hat allen meinen Sinn gefangen genommen." Jetzt brauchst du nur noch weitere Belege zu suchen, wo diese "umwerfende Wirkung" ebenfalls deutlich wird.

Die Leiden des jungen Werthers: Dreiecksbeziehung

Hey :)

meine Frage lautet ob jemand pro und contra argumente hat zu diesem Thema: Wäre Lotte mit Werther glücklicher geworden als mit Albert?

danke :D

...zur Frage

Klausur zu: Den Leiden des jungen Werthers

Moin moin,

Ich schreibe am Montag eine Klausur über die Leiden des jungen Werther... Ich weiß nur leider nicht was dran kommt...

Ich habe die vermutung, dass wir vllt jemanden (in hinblick auf eine bestimmte stelle im buch) charakterisieren sollen... Lotte haben wir im unterricht schon durchgesprochen - die wird es also wohl nicht sein! aber wer könnte es dann sein? (wäre werther zu aufwändig?, gibt es noch andere personen, die wirklich relevant sind für das buch, außer lotte, werther und alberten?)

Habt ihr vielleicht schon ne arbeit zu dem buch geschrieben und habt idee, auf welche stellen die deutschlehrer besonders abfahren und was für fragen sie so in klausuren stellen?

Ps: ich bin in der 11. klasse

Ich bin für jede Hilfe sehr sehr dankbar!!!

...zur Frage

"Die Leiden des jungen Werther" – Interpretation?

Hallo, ich verstehe nicht, was Goethe mit dem zweiten Satz dieses Auszugs (aus dem Teil "22. Mai") meint: "Ich kehre in mich selbst zurück, und finde eine Welt! Wieder mehr in Ahnung und dunkler Begier als in Darstellung und lebendiger Kraft." Besonders die Bedeutung des Wortes "Darstellung" erschließt sich mir nicht in diesem Kontext.

Umgekehrt würde der Vergleich Sinn ergeben, zumal die Schöpferhand ("Darstellung") und lebendige Kraft im Herzen ruhen, während bedauernswertes, düsteres Verlangen und vage Ahnungen zur Realität passen.

Außer er meint mit "dunkler Begier" seinen Todeswunsch und mit "Ahnung" kindliche Intuition? Die "lebendige Kraft" könnte für den Antrieb zum Leben stehen. Aber wie kann man in diesem Kontext die "Darstellung" erklären?!

...zur Frage

Wie setze ich Werthers verhältnis zu Lotte in Bezug der Zeit? (Die leiden des jungen Werther)

Hallo, undzwar hab ich die Frage wie ich Werthers Verhältnis zu Lotte in Bezug der Zeit setzen kann. Muss ich da interpretieren oder wie?

Danke jetztschonmal für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?