16 Jahre und noch nicht richtig in der Pubertät

6 Antworten

Hallo 19Dennis94, warum gehst du denn nicht zum Arzt?  Nur der kann dir sagen, ob bei dir eine Pubertätsstörung vorliegt. Mag sein, dass du einfach nur ein Spätentwickler bist. Wenn bei dir allerdings eine hormonelle Störung vorliegt, dann solltest du zügig zum Arzt gehen. Denn wenn das der Fall ist, muss mit  einer Therapie möglichst bald begonnen werden.  

 

Ich rate dir,  zum Kinder-/und Jugendarzt zu gehen, denn das ist der richtige Facharzt für Pubertäts- und Wachstumsfragen. Wenn er es für angebracht hält, wird er dich weiter überweisen, evtl. an einen Endokrinologen.  

Falls du die J2 noch nicht gemacht hast, könntest du diese zum Anlass für deinen Arztbesuch nehmen. Bei diese Untersuchung kannst du mit dem Arzt  über deine Sorgen bzgl. deiner Pubertät sprechen. LG :) 

http://www.gesundes-kind.de/u-untersuchungen/j2.jsp

 

 

 

Was für ein Unsinn da jetzt eine behandlungsbedürftige Störung herbeizuunken.

0

Zitat: warum gehst du denn nicht zum Arzt?

 

Ja, warum? ich würde mal sagen, weil er nicht krank ist und auch keine behandlungsbedürftige Störung vorliegt.

Warum sollte man denn dann zum Arzt gehen?

0
@Pinselchen

@Pinselchen, ich arbeite in einer endokrinologischen Ambulanz.  Das heißt, ich weiss, warum ich das geschrieben habe.  

Sicher gibt es  Pubertätsstörungen, ich könnte dir da ne Menge von berichten. 

Auch du kannst sicher nicht entscheiden, ob alles in Ordnung ist, oder? 

Es bringt dem Fragesteller sicher nichts, wenn man nur abwiegelt und beruhigt. 

Ich habe ja geschrieben, dass er vielleicht einfach nur ein Spätentwickler ist. Aber selbst dass kann ich nicht wirklich wissen.  

Da ich in der Thematik berufsbedingt ne Menge Erfahrung habe, ist der Rat sicher nicht verkehrt, zu einem Arzt zu gehen. Wenn dann alles ok ist, dann ist ja gut. 

Ich denke mal nicht, dass du dich mit hormonellen Störungen auskennst, oder? 

Daher rede ich weder Unsinn, noch unke etwas herbei, wie du so nett schreibst.

Schließlich hat der Fragesteller eine ernsthafte Antwort verdient, mit Abwiegelei ist ihm auch nicht geholfen. LG

0

Hey 19Dennis94 ich habe genau haargenau das gleiche problem wie du am 11.04.2011 war ich auch noch 16 und hatte wie du beschrieben hast auch nur wenig schaambehaarung ein paar achselhaare und keinen stimmbruch. Ich war anschließend in einer speziellen klinik und dort wurde meine hand geröncht blut abgenommen. 5 Wochen später kam der Anruf es sei alles in Ordnung. Es hat sich bis jetzt nicht viel geändert außer das ich mehr schamhaare und mehr achselhaare habe, jedoch hat sich meine junge stimme und meine penisgröße nicht geändert. In 4 Wochen habe ich einen erneuten Termien in der Klinik mal gucken was sich dann zeigen wird.

hmmm wenn du dir solche sorgen machst dann geh vllt zu einem gynäkologen und lass dich untersuchen aber ich denke dass das ganz normal ist :).

frag mal deine eltern. wie war das bei denen als die so alt waren wie du.?

vllt liegt das in den genen. und denk dir dann immer zur auf munterung das du dafür das du noch nicht so in der pupertät bist dafür keine pickel u.s.w hast wie es viele in deinem alter haben :). denk dir einfach zum trost " dafür das du jetzt noch nicht so entwickelt bist wirst du es später dafür umso mehr sein :D. hol einfach das raus was du aus dir raus holen kannst und zweifel nicht zu sehr an dir :). denn wenn du dich selbst nicht akzeptieren kannst dann merken die anderen das an dir so als ob es auf deiner stirn stehen würde und das hat keinen guten eindruck auf ander :D. also versuche dich selbst zu akzeptieren und zu lieben :).

danke für die gute antowrt aber das ist gar nicht so einfach wie man es sagt wenn alle anders sind alle "reifer"

0
@19Dennis94

nun, dann sind sie eben reifer, aber das ist doch nur eine rein körperliche Reife. Beschäftige deinen Geist mit wirklich wichtigen Dingen, dann wirst du dafür im Geist reifer sein.

0

Beinbehaarung in der Pubertät Junge

Hey :) also ich männlich(15) habe an den Beinen zwar schon behaarung nur sie ist leicht schwarz d.h. die haarqualität ist bei mir wahrscheinlich noch nicht so ausgeprägt wie bei anderen in meinem Alter ( bin kein blonder Typ und von der vererbung her müsste ich noch mehr haare kriegen). An den Oberschenkeln habe ich auch leicht bis noch gar keine behaarung aber meine schamhaare sind dunkler als die an den Beinen. Auch sonst hält sich die Körperbehaarung bei mir noch in grenzen.Wie war das bei euch in der pubertät wurden eure haare auch noch dunkler obwohl sie anfangs noch heller waren? Ich denke die Körperbehaarung fängt bei mir jz erst richtig an. Bis dann LG:)

...zur Frage

Hey, Ich bin fast 16 jahre alt und bin noch nicht in der Pubertät?

Hey. Ich bin fast 16 Jahre alt und bin noch nicht in der Pubertät. Ich habe fast garkeine Schamhaare (ein paar blonde Haare) und sehe aus wie 10 oder so. Ich bin auch nur 1.60 groß. Mein Penis ist im schlaffe zustand 4cm und im steifen 10cm groß. Ich hatte aber schon so eine art Samenerguss wo so eine durchsichtig bis milchliche flüssikeit aus meine Penis gekommen ist. Alle meine Freunde sind socher 2 Köpfe größer als ich und haben auch schon Axelhaare udn alles. Was soll ich tuhen. Danke im vorraus

...zur Frage

Wieso bin ich mit fast 16 Jahren noch nicht in der Pubertät?

hallo liebe leute!ich bin männlich, 15 und werde in ein paar wochen 16, gehe in die neunte klasse!ich bin noch gar nicht in der pubatät!!ich bin erst 1.65m groß. n

ur ein mädchen ist kleiner als ich und die jungs sind alle über 1,75m! sogar viele 8klässler sind größer! meine stimme hört sich wie 4klasse an! wie ein kleines mädchen und gar nicht tief und männlich! kein bart, keine achselhaare und schamhaare nur ganz wenig! !

ich fühle mich richtig unwohl in meiner haut und bin einer der ältesten in der klasse, und sehe trotzdem aus wie ein sechstklässler!das ist doch nicht normal mit 16!!

 im biobuch steht dass die pubertät beim jungen zwischen 12-15 kommt und bei mir ist so gut wir gar nix!!was da los?!lg lzr97

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?