16 Jahre alt, dürfen meine Eltern mich von der schule nehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, deine Eltern dürfen darüber bestimmen, weil du noch nicht volljährig bist! Da hilft wohl nur ein gutes Gespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, deine Eltern müssen so handeln wie es für dich am Besten ist. Wenn sie es für besser halten dich auf eine andere Schule zu schicken ist das ok, solange du 15 bist. Mit 16 hast du dann glaube ich das Recht mit zu entscheiden, soweit ich weiß. Also mit 16 darfst du dir ja auch selbst deine weiterführende Schule aussuchen.

Aber rede doch mal mit deinen Eltern und erkläre ihnen was du möchtest und wieso du das für dich am Besten findest. Es ist besser wenn ihr gemeinsam einen Weg findet mit dem beide Parteien (aber vorallem du) einverstanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Berufsschule können sie dich nicht schicken, nur wenn du eine Ausbildung hat und das macht dann der Arbeitgeber.

Vielleicht solltest du nochmal mit deinen Eltern reden, und ihnen klarmachen, dass es dein Leben und demzufolge auch deine Entscheidung ist. Dennoch solltest du dich auch von deinen Eltern beraten lassen, da sie mehr Erfahrungen haben. Aber wenn du dir sicher bist, solltest du den Weg gehen, den du für richtig hälst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cerealie
21.03.2012, 17:18

das ist nicht richtig ... An der Berufsschule werden auch Berufsvorbereitende Jahre angeboten (BVJ), Berufsgrundbildungsjahre (BGJ) und weiteres ... und da kann man durchaus von den Eltern ''hingeschickt'' werden, denn auch dort wird die Schulpflicht erfüllt

0

Sie können bestimmen ,vielleicht kannst du sie ja noch überreden :). Versuch es einfach mal und vielleicht erlauben sie es dir mit einem versprechen dass du dich im nächsten Jahr mehr anstrengst! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonnexoxo
21.03.2012, 18:35

auch wenn ich 16 bin? versuch ich, danke :)

0

rein theoretisch können sie das tatsächlich tun ... aber du könntest dir in dem Fall Hilfe von einem Lehrer (vielleicht Vertrauenslehrer, der deinen Eltern alle Möglichkeiten, auch die des wiederholens, erklärt) holen ...

Alternativ könntest du auch das Jugendamt um Hilfe bitten, auch die können dir da zur Seite stehen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deine Eltern haben die Erziehungshoheit, dazu gehört auch die Entscheidung welche Schule du besuchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, sie dürfen über deine schulbildung nciht mitbestimmen, denn es ist deine entscheidung, wenn sies doch probiern, kannst du beim jugenamt hilfe holen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?