Mein Freund und ich sind 16 Jahre alt, wir sind beide Jungfrau aber er hat null Erfahrung. Wie soll ich mich verhalten, wenn er heute wieder zu mir kommt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

  • Ihr beide solltet Euch einfach ganz allmählich und schrittweise der Sache nähern.
  • Es ist definitiv nicht sinnvoll, von "noch nie geküsst" auf "richtiger Sex" innerhalb von zwei Wochen zu kommen. Geht es lieber langsam und schrittweise an.
  • Kuschelt mal einfach angezogen miteinander und streichelt Euch, küsst Euch, umarmt Euch. Sag ihm doch einfach, dass Du erst einmal ganz harmlos kuscheln möchtest.
  • Im zweiten Schritt könnt Ihr dann auf Kleidung verzichten und euch mit Hand und Mund stimulieren. Es muss doch nicht gleich zu richtigem Sex kommen. Viel schöner ist es, wenn Du erst einmal seine erogenen Zonen kennenlernst, seinen erigierten Penis siehst, eine Ejakulation miterlebst und weißt, was Dich erwartet. Umgekehrt sollte auch er lernen, wie er Diche rregt und zum Höhepunkt bringt, wie Du feucht wirst, wie alles aussieht, was Dich anmacht.
  • Damit kann man sich wochenlange vergnügen und immer besser kennenlernen. Bis dahin kannst Du Dich dann um Verhütung kümmern (die Pille verschreiben lassen) und dann könnte ihr irgendwann schönen und sicheren Sex zusammen haben.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal: Es ist das Beste, wenn beide zusammen das erste Mal haben! Dann kann man nämlich gar nichts falsch machen. Offensichtlich hat ihn das Thema Sex bisher nicht groß interessiert. Du darfst das also erstmal gar nicht von ihm erwarten. Fangt mal ganz langsam an und macht immer mehr: 1. Knutschen, Kuscheln 2. Ausziehen, Streicheln 3. Lecken, Knabbern 4. Sex. Nebenbei solltet ihr über Sex reden. Guckt euch zum Beispiel mal zusammen die Loveschool von Doktor Sommer an. Das ist sehr anschaulich :)

http://www.bravo.de/dr-sommer/stellungen-lern-was-in-unserer-liebesschule/ex/page/0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das total süß ! Ist doch gut wenn du die erste bist besser als eine von vielen so ist es dann auch was ganz besonderes für euch beide. Aber du solltest warten bis ihr beide dafür bereit seit. Stell mal vor es wäre anders rum du wolltest nicht den nächsten Schritt machen dann würdest du doch erwarten das er das akzeptiert und dich nicht damit bedrängt oder ?? Aber wenn du es unbedingt willst dann sprech ihn ganz offen darauf an und lass ihn dann noch was Zeit um sich darauf vorzubereiten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihm doch Zeit! Wenn du ihn wirklich gerne hast, dann gib ihm Zeit, seine Schüchternheit zu überwinden. Jungs sind in dem Alter viel komplizierter und unreifer als Mädchen. Wenn ihr euch küsst und schmust, wird es doch mit der Zeit immer heftiger und es wäre sicher gegen die Natur, wenn er da nicht mal "mehr" wollte. Sicher hat er Angst, was falsch zu machen, und Jungs können mehr falsch machen als Mädchen.Lass ihm einfach Zeit, zeige ihm, dass du ihn magst, dass du ihn auch körperlich magst, küssen, schmusen, streicheln... Irgendwann geht´s dann schon weiter. Ich glaube, es sit eine Sache des Vertrauens!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon beschrieben hast, DU fühlst dich bereit dazu, aber er? Wenn er noch sehr unerfahren ist, solltest du ihm auch die Zeit geben, die er braucht. Das klingt vielleicht hart, aber es ist die Wahrheit. Ich meine, ihr seid wirklich noch nicht lange zusammen. Sprech ihn in Ruhe darauf an, wie bereit er sich dafür fühlt, und ''zwinge'' ihn nicht dazu, also lass ihn sozusagen anfangen. Du kannst ihm natürlich auch ganz normal deine Meinung dazu schildern, wie du das ganze siehst. Viel Spaß dann heute, haha :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du hier so eine Frage stellst und selbst sagst, dass du nicht genau weißt, wie das funktioniert, dann solltest du es definitiv sein lassen. Du magst die körperliche Reife besitzen, aber wärst du tatsächlich in der Lage, Verantwortung für ein Kind zu übernehmen, falls "was schief läuft" ? Würde er in dem Fall an deiner Seite bleiben? Wenn ihr schon derart unsicher seid, dann solltet ihr warten. Eine richtige Beziehung funktioniert nicht nur durch Sex, dieser sollte keinen Einfluss auf euer Verhältnis zueinander haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst drüber reden und beide dafür bereit sein. Sprecht über eure Wünsche und Ängste, nur so kann es ein schönes Erlebnis für beide werden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sein "Schock" wird sich bestimmt legen.^^

Ihr könnt es ja langsam angehen lassen. Wenn du anfangs nicht allzuviel Erwartungen hast, wirst du auch nicht enttäuscht sein, auch beim Sex kommt es ein wenig auf die Übung an, aber hier macht das Üben ne Menge Spaß.

Über Verhütung hast du dich ja sicher informiert, wenn er in dieser Hinsicht nicht so bedarft sein sollte.

Du kannst auch mit ihm drüber reden, auch reden über Sex ist ganz reizvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du denkst nach 2 wochen schon an sex? man hast du es aber nötig. normal lässt man sich dazu mehrere wochen oder gar monate zeit. aber dann nicht schimpfen, was für schweine männer doch sind ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alinoosch
30.06.2013, 10:57

Bin ganz deiner Meinung!

2

Es gehören halt immer ZWEI dazu! Sei doch froh das er dich nicht zu etwas drängt! Mädel du bist erst 16 und hast selber keine Erfahrungen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich wörd dir empfehlen ihm zu zeigen wie es geht ihr müsst ja nicht gleich volles Programm machen ihr könnt ja erstmal langsam anfangen und dann werdet ihr merken das ihr dabei spaß habt und probier das aus was ich ausprobiren wollt es kann ja nix pasiren wörd aber verhüten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dir zeit damit und wartet mit sex noch ein bisschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf erstmal kondome falls es soweit kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?