16-Jährige Tochter läuft gedankenversunken im kreis?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja, das ist wie, wenn du auf eine Stelle starrst und in diesen Punkt versinkst und nachdenkst. Oder sie redet mich sich in Gedanken, während sie im Kreis läuft, oder tagträumt. (: - Ist aber normal. Jeder hat so seine Macken.

Ich starre immer auf einen Punkt und reiße meine Augen unnormal auf. ^^

Würde sie davon nichts mehr wissen, dann wäre es bedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Bekannter von mir (Philosophiestudent) kann seiner eigenen Aussage zufolge am besten nachdenken, wenn er im Kreis geht. Das macht er auch mal über Stunden, wenn er gerade an einer Arbeit schreibt oder an einem Problem herumtüftelt. Ich denke nicht, dass das in irgendeiner Form schädlich ist, weder bei ihm noch bei deiner Tochter, solange keine sonstigen Probleme oder Auffälligkeiten auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CauseImBored
23.02.2016, 21:25

Meine Rede. Wir schlauen Menschen brauchen sowas einfach. 

0

Normal. So lange sie keinerlei neurologische Ausfallerscheinungen hat, ist doch alles bestens :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie doch, ist doch ihre Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetEmoangel
23.02.2016, 21:22

tue ich ja, aber sorgen macht man sich!

0

Das ist schon bedenklich. Ich mache genau das gleiche, weil ich dann besser nachdenken kann, aber die Reaktion darauf von anderen Leuten verrät mir, dass es nicht normal ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie soll in der Küche laufen, sonst ruiniert sie den Teppich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?