16 j. Beckenschmerzen, kann kaum gehen.?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo.      

Es tut mir leid, dass du solche Beschwerden hast. Es kann sein, das es vlt. etwas mit dem Wachstum zu tun haben könnte, genauso kann es auch mit ganz was anderem zu tun haben, ohne ärztliche Untersuchung und erst recht nicht per Ferndiagnose, wird man dir nur schwer den wahren Grund der Beschwerden nennen können und deshalb empfehle ich persönlich, das du dir das mal von Doc ansehen lässt was mit den von dir beschriebenen Beschwerden bestimmt nicht verkehrt ist der dann ggf. etwas gegen die Schmerzen geben kann.     

Gute Besserung und liebe Grüße, FlyingDog 

Danke für die liebe Antwort. Ich denke ich warte noch etwas ab - wenns noch länger andauert muss ich dann halt zum Arzt :)

1

Ich würde zum Hausarzt oder Orthopäden gehen. Das könnte z.B. eine Blockade des ISG sein. Aber Ferndiagnosen sind ja bekanntlich schwer.

Ich hatte / habe auch zeitweise Schmerzen. Liegt bei mir unter anderem daran, dass ich zu flache Hüftgelenkspfannen habe und eine leichte Fußfehlstellung. Bei ungewohnter Anstrengung wie sehr langem gehen oder stehen oder sitzen treten dann Schmerzen auf. 
Meine Lösung war dass ich zum Orthopäden und zu einem Physiotherapeuten gegangen bin

Das Nächstliegende wäre ein Besuch beim Hausarzt oder auch Kinder- und Jugendarzt!

Hinter Beckenschmerzen kann sich vieles verbergen.Kann auch ein ausstrahlender Schmerz sein.Also Schmerzen die aus einer anderen Körperregion kommen.Du schreibst du kannst kaum laufen und hast heftige schmerzen.Ich denke nun ist der Zeitpunkt da um mal einen Arzt aufzusuchen.Denn eine Ursache muß es ja geben.

Ja das habe ich auch. Das geht bald weg...liegt leider am Wachstum...keine sorge!

Geh sicherheitshalber mal zum ORTHOPÄDEN.

Wachstum hab ich auch
Das idt meinstens so bei Gelenken im Wachstum :)

Was möchtest Du wissen?