16. Geburtstag- wo?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also... Als erstes musst du dich entscheiden: Was is wichtiger? Freundin oder Freunde? Was aber nicht bedeuten muss das das eine aber nicht das andere. Zum Beispiel kannst du mit deiner Freundin noch in irgendeinen Film bzw. eine "private" aktion machen. Als nächstes: Willst du Alkohol? Wenn nein: lass es sein. Wenn ja: wollen deine Freunde Alkohol? Wenn bei beiden Antworten NEIN herauskommt hast du das Problem mit der allerersten Frage schonmal nicht. Auserdem kann ich es nicht verstehen, das deine Freundin nicht respektieren kann, dass du gerne eine richtige Fete schmeißen möchtest und nicht für andere vorlieben offen ist. Wenn deine "Freunde" auch nicht bereit sind ohne Alkohol zu feiern sind es keine Freunde. Es ist schließlich ein 16. (neue FSK, Bier). Zur unterhaltung: Ich weiß nicht wie weit ihr mit Shishas befreundet seid aber das wäre eine Lösung. Genauso, wie das gute alte Lagerfeuer (kingt komisch ist aber so). Ansonsten gild am 16.: Einfach mal die Sau raus lassen, mach das was du sonst nie machen würdest. Gegebenen fals würd ich mir (fals mit Alk) noch gedanken über einen Baarkeeper machen (kann dumm rausgehn). Die angesprochene Hütte sollte wenn möglich etwas abgelegen sein (wegen lauter Musik, Polizei, Laufkundschaft).

Ansonsten viel glück Amuel90

keine haftung für Rechtschreibfehler

Rosanee 21.12.2011, 21:14

Ich bin beeindruckt :-)

Super Idee!

Danke.

0

Wie mein Vorschreiber schon meinte: Du musst entscheiden, wie du feiern willst. Wenn du nur wegen anderen Alk ausschenken willst, finde ich es falsch. Du sollst Spass haben!

Wir feiern immer ohne Alk und es gibt unheimlich viel Spass. Jeder bekommt die Party bei vollem Bewußtsein mit, keiner übergibt sich............keiner muss es wegputzen ;-) (ja, auch daran solltest du denken!)

Wären alkoholfreie Cocktails eine Alternative? Schmecken lecker, sehen echt aus und alle Gäste (ja wirklich alle, auch die ,,erfahrenen" Trinker) glaubten zur letzten Geburtstagsparty es seinen richtige Cocktails! Erst zwei Tage später erfuhren sie die Wahrheit--lach--weil sie prahlten, wieviel sie vertragen würden-lach-!

Was die Unterhaltung betrifft. Ich kenne zwar eine Menge Spiele (wenn du möchtest schreibe ich dir ein paar auf), aber ab 16 sitzt man meist nur noch da und erzählt, lästert usw.

In einem Jugendclub könntest du kostenlos feiern, (Für Getränke und Essen musst du natürlich sorgen)

Noch was, wer nur wegen dem Alkohol kommt, hat es gar nicht verdient eingeladen zu werden, die Gäste sollten wegen dir kommen!

Was möchtest Du wissen?