16 GB USB stick und nur noch 8GB verfügbar

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einmal auf FAT32 neu formatieren. Zur not kannst Du mal den Festplattenmgr von Windwos versuchen. Aber ich weiß nicht ob er den als Festplatte erkennt. Wenn nicht veruch ihna uf NTFS zu formatierend ann stehen die Chancen besser.

Intressant wäre auch mal auf was der gerade ist? Bei FAT32 gehen meiner Meinnung nach mehr als 16 Gb aber ich wäre mir da garnicht so sicher. Ich weiß auch nichtw arum auf dem schon vorher Partitionen erstellt worden. Hast du den gebraucht gekauft?

hab ich versucht hat leider nichts gebracht der festplattenmanager zeigt ihn mir immer als wechseldatenträger an und er hat auch nur ca 8GB und vom rest sieht man da nichts.

0
@asdfabc

hab ihn neu gekauft war auf FAT32 und die partitionen waren wiel man eine mit passwort versehen konnte und eine nicht

0
@asdfabc

Hmm seltsam. Versuch ihn sonst zurück zu geben. Und schau mal anch ob die immer mit Partiotionen ausgeliefert werden.

0
@VivaAMD

ja die werden ihn schon umtauschen wenn ich ihnen sage das ich nur die hälfte vom angeschriebenen speicher habe danke lg

0

Welche Farbe hat dein Stick? Eventuell falsch geliefert?

8 GB grün

16 GB rot

32 GB lila

ist schon der rote mit 16GB

hatte ja auch mal 16 nur nachdem ich das programm das am stick war benuzt habe um aus 2 partitionen eine zu machen waren 8GB auf einmal weg(das programm ist auch weg)

0
@asdfabc

Dein System ist WIN7? Was wird Dir denn für eine Größe beim Formatieren angeboten? Eventuell mal die Clustergröße (Zuordnungseinheit) ändern. Nicht Standard verwenden.

0
@Ponti1962

hat sich schon erledigt hab ihn umgetauscht^^

ich lass jetzt die partitionen so wie sie sind

trozdem danke für die schnellen antworten

lg

0
@asdfabc

Noch ein Tip:

Der neue Stick hat jetzt zwei mal acht GB, richtig? Dann mach mal die Probe und fülle beide Partitionen mit Daten. Wenn er ca. 15 GB (2x7,5GB) speichern kann ist alles in Ordnung, ist es viel weniger, handelt es sich um eine "Mogelpackung". Dann laß Dir Dein Geld wiedergeben und wechsel die Firma (HAMA).

0

Was möchtest Du wissen?