1.6 16v Tuning?

6 Antworten

Bei Sauger Motoren geht zwar ein Chip oder OD Tuning, allerdings ist der Leistungsgrad nur um die 5% steht damit im keinen Verhältniss zu den Kosten.

Das einzigste was bei einem Sauger etwas bringt sind Änderungen am Motor selbst und am Krümmer, aber auch hier muss man ganz klar sagen das man nie wirklich aus diesem Motor Leistung zieht und schon ein guter Fächerkrümmer den Wert eines 6n2 weit übersteigt und du damit niemandem die Wurst vom Brot ziehen wirst.

Lieber das Geld sparen und ein richtiges Fahrzeug kaufen ;)

Geld sparen, Wagen verkaufen und Fahrzeug mit mehr Leistung kaufen. Wenn dann auch das Ziel ist mehr Leistung rauszuholen, direkt ein turboaufgeladenes Fahrzeug kaufen das lässt sich problemloser und billiger tunen.

Ganz ehrlich mit nem 125PS Saugermotor hast du die schlechteste Basis für günstiges Tuning... Um aus Saugermotoren Leistung rauszuholen muss VIEL Geld investiert werden und meistens endet es sowieso damit das man entweder einen Turbo/Kompressor verbaut oder direkt ein neues Fahrzeug kauft...

Was könnte man leistungstechnisch bei einem 1.6 16v Motor mit 125 Sauger PS verändern.

Fahrzeug verkaufen und ein Fahrzeug mit der gewünschten Leistung anschaffen.

Der Motor ist für jegliche spürbare Leistungssteigerung mit die schlechteste denkbare Voraussetzung, da lohnt es sich nicht Geld reinzustecken für eine Leistungssteigerung.

Wie funktioniert Auto Leasing?

Wenn man dann 48 monate die raten bezahlt hat, gehört einem das auto dann auch? und was passiert wenn man in den 48 monaten einen unfall gebaut hat.Ab wieviel jahren ist leasing? habt ihr einen wagen geleast? was sind eure erfahrungen? Und kommt mir jetz nicht mit: leasing ist nur was für protzer etc.. Wenn man nicht das geld hat aber gerne einen schönen wagen fahren will ist das finde ich eine sehr gute möglichkeit. danke im vorraus

...zur Frage

Renault Megane Coach 1.6e auf 16V umbauen

Hallo ich fahre nen Megane Coach Coupe 1.6e 96 bj.

nun habe ich mir die frage gestellt ob man ohne größere umbauaktionen dort einen 16V motor einbauen kann das Model gibts ja exakt so nochmal nur mit 1.6 16V Motor und 17 PS mehr .

...zur Frage

Bei Starten schwankt die Drehzahl und der Motor geht aus Meriva 1.6 16V?

Bei Starten schwankt die Drehzahl und der Motor geht aus meist bei Kaltstart? Nach kurzer Zeit läuft wieder gut. Sobald der Motor jedoch 10-15 Min ruhig steht, wieder das gleiche.

Hat jemand einen Tipp? oder Idee was kaputt sein könnte?

Meriva 1.6 16V Benziner 139 000 gelaufen 2004 BJ

...zur Frage

VW Polo 6n2 1,4 16v dreht zu hoch?

Mein Polo 6n2 1,4 16v mit 75ps dreht bei 100Km/h bei ca 3100-3200 Undrehungen/Minute. Der gleich Polo mit gleichem Motor nur als 60PS und 8V dreht bei 100km/h nur 2600-2800!!! Dementsprechend fährt er auf der Autobahn auch mal locker 20km/h schneller als ich obwohl ich 15Ps mehr habe. Woran kann das liegen? Und wie kann ich es vor beheben(lassen)??

...zur Frage

VW Golf 3 schneller als angegeben?

Ich besitze einen 1995er Golf 3 mit einem 1.6 und 75 PS Motor. Laut diversen Quellen im Internet soll bei diesem Modell die Dauer von 0 - 100 km/h bei etwa 13 - 14 Sekunden liegen. Zwar hab ich dies nie genau mit Stoppuhr oder ähnlichem nachgemessen, allerdings hab ich des öfteren selber die Sekunden nachgezählt und bin so stets auf ein deutlich schnelleres Ergebnis gekommen. So sollte meiner in etwa 9 - 10 Sekunden benötigen. Natürlich ist das wie gesagt kein genaues Ergebnis, aber eine Abweichung von 4 - 5 Sekunden ist schon arg.

Auch hab ich nochmal im Fahrzeugschein nachgeschaut und auch dort ist angegeben, dass er 55kw hat, also 75PS. Ein nachträgliches Tuning schließe ich auch aus, da das Auto gerade einmal 2 Vorbesitzer hatte, einen Rentner und eine junge Fahranfängerin.

Also, wie könnte man sich so etwas erklären? Sind die Leistungsangaben eventuell langsamer angegeben, als in der Realität? Oder kann es gar sein, dass ein stärkerer Motor drin ist, wovon niemand etwas weiß?

...zur Frage

VW Polo 6n2 Bj.2001 75ps 16V Spritverbrauch zu hoch

Hallo ~ Ich besitze einen VW Polo 6n2 16V mit 75 PS (Benziner). Ich hab das Problem das das der Wagen trotz meiner sehr Sparsamen Fahrweise 15 - 17 Liter schluckt auf 100 KM. Ich muss 2 mal wöchentlich Tanken und ich kann überhaupt nicht nachvollziehen warum ein so schwacher Motor so viel schluckt. Im Winter war der Verbrauch ca. 2 Liter niedriger. Woran könnte der hohe Spritverbrauch liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?