15jähriger Enkel pubertär

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nur mit liebevoller konsequenz, wenn er nichts macht, bekommt er 0 geld, aber wirklich 0, das ist ein anfang

@ christl1302

Na diese Phase machen alle Eltern durch, bei einigen weniger heftig und bei anderen mehr.

Die Eltern von dem Enkel haben es versäumt, ihm rechtzeitig Grenzen zu setzen.

Wenn dein Schwiegersohn der Meinung ist, dass man nur mit gutem Zureden was erreicht?

Eltern sollten nicht nur "gut zureden", sondern auch Sanktionen folgen lassen. Das wichtgste ist, dass Eltern immer einer Meinung sind, wenn es um Erziehungsfragen geht. Kinder sind schlau und sie merken sehr schnell, wie sie die Eltern manipulieren und gegenseitig ausspielen können.

Mit Kindern ewige Diskussionen zu führen bringt in der Regel nicht viel. Eltern sollte klare Vorgaben machen und diese begründen und ihren Sprösslingen gleichzeitig aufzeigen, welche Sanktionen dann greifen. Eltern sollten sich dann vorher gut überlegen welche Maßnahmen auch sinnvoll sind, bevor sie diese ankündigen. Dann auch das durchziehen, sonst können sie nicht erwarten, dass ihre Kinder sie für voll nehmen.

Die heutigen Jugendlichen haben vor überhaupt nichts mehr Respekt, sie fordern nur und fordern

Dann haben die Eltern versäumt, diesen Respekt zu vermitteln. Den Respekt müssen sich Eltern und Kinder verdienen, den bekommt man nicht geschenkt. Kinder jeden Wunsch zu erfüllen, damit tut man ihnen keinen Gefallen. Sie müssen auch lernen, dass man etwas tun muss, um sich Wünsche zu erfüllen und die nicht immer sofort erreichbar sind.

Die Zeit der "Watschen" sind Gott sei Dank vorbei. Ich verstehe schon was du damit ausdrücken willst. Aber man kann seine Kinder auch gewaltfrei erziehen, liebevoll und trotzdem konsequent und manchmal muss man eben härter durchgreifen, d.h den Enkel mit den eigenen Waffen schlagen und mehr die pschologische Schiene fahren.

Wenn er Wünsche äußert, dann auch mal "abblocken"

Du kannst hier als Oma, Mutter und Schwiegermutter nicht viel machen, die Erziehung liegt bei den Eltern.

Wenn diese gar keine Möglichkeiten haben an den Jungen ranzukommen, dann kannst du nur den Vorschlag machen, dass sie sich Hilfe suchen. Auch mal um zu schauen, welche Änderungen SIE als Eltern vornehmen müssen, damit sie wieder Zugang zu ihm bekommen.

Viel Glück

Da könnt Ihr nur damit Kontra geben, indem ihr im Gegenzug auch nichts für ihn tut. Deine Tochter und ihr Mann sollten sich an eine Beratungsstelle wenden, sie müssen in Erziehungsfragen unbedingt eine Einheit bilden.

christl1302 13.09.2014, 22:04

Sie waren bereits bei einem Familien-Therapeuten

0

Zuerst mal, finde ich diese typische "Jugend von heute"-Leihe ziemlich falsch, denn ich bin schon oft Zeuge des Gegenteils geworden !!!

Tja, wenn er "Wrestling im Kopf" hat, sollte ihm das doch gelassen werden, wenn es ihm Spaß macht und er so sein Geld verdienen will, sollte man ihn das auch machen lassen!

Das mit dem unterstützen, ist dann wieder etwas anderes, im Normalfall kommt das schon wieder, er muss nur aus dieser Phase rauskommen!

Gewalt ist definitiv keine Lösung - ja, Standartspruch, ich weiß - aber es stimmt halt. Man muss den Jungen auf seinem interessensgebiet unterstützen und so herausfinden, wie man an ihn ran kommt! Dass das keine Sache von einem Tag ist, denke ich, ist klar!

Abschließend noch mein Beileid, wegen des verstorbenen Gatten!!

Du verrätst Dich doch gleich im ersten Satz mit dem "blockt voll ab".

alvajaro 07.09.2014, 00:51

Was genau "verrät" sie dir denn damit?

0
SchwarzerTee 07.09.2014, 01:51

Wenn es sich um eine ernsthafte Frage hält, tut mir die obige Antwort leid, und ich bitte sie zu entschuldigen.

0
alvajaro 07.09.2014, 02:23
@SchwarzerTee

Um diese Uhrzeit könnte man ja durchaus davon ausgehen, dass es sich um eine Troll-Frage handelt. Macht man aber den Umweg über das Profil des Fragestellers und wirft einen Blick auf die bisher gestellten Fragen, kann man in diesem Fall davon ausgehen, dass sich hier niemand als jemand anders ausgibt und die Frage sehr wohl ernst gemeint ist. Und wenn, wäre das hier der wohl sorgfältigste und ausdauerndste Troll aller Zeiten. Jede der in den letzten 2 Jahren gestellten 4 Fragen passt zusammen.

0
SchwarzerTee 07.09.2014, 02:59
@alvajaro

Ja, siehst Du, deswegen habe ich ja auch um Entschuldigung gebeten, nachdem ich, zugegebenermaßen zu spät, einen Blick auf (in?) das Profil geworfen habe.

0

Taschengeld abdrehen, und andere Sanktionen einführen... Ansonsten gibts halt kein leckeres Essen mehr...

Noch kurz zur ordentlichen Watschn: "Ich bin keine Schlägerin"

Und das setzt du in Anführungszeichen, weil...?

klingt nach einem stinkfaulen normalen jugendlichen...glückwunsch

Was möchtest Du wissen?