2 Antworten

Moin Fx,

ich habe wirklich schon deutlich schlechtere Zusammenstellungen gesehen ;-)

Grundsätzlich kannst Du das genau so bestellen.

Evga hat einen wirklich guten Support, aber in den letzten Jahren haben die sich mit ihren Kühlern nicht gerade mit Ruhm bekleckert....

Explizit die Boost/FTW-Karten.....konnten/können den (Boost)Takt so um die 30 Sekunden halten, dann werden die zu heiss und kacken ab....

Nix gegen Evga, aber, diese Hersteller/Vendors machen es einfach besser : https://geizhals.de/?cmp=1475692&cmp=1449282&cmp=1449281&cmp=1449270

Statt der 1TB Platte ganz klar (für so einen geringen Aufpreis) diese : [url=https://geizhals.de/1479503]Seagate BarraCuda Compute 2TB, 3.5", SATA 6Gb/s (ST2000DM006)[/url]

Der R7-1700X ist imho den Aufpreis für das "X" nicht wert. Ich persönlich würde den 1700 ohne X nehmen.

Kannst natürlich den mit "X" nehmen, dafür kriegst Du von mir keine "Asche auf dein Haupt", oder "Schande" (xD, lol und rofl.... ;-)   )

Sind absolut identische CPUs, lass dir nix von Selektion erzählen ;-)

Nachdem Gigabyte in den letzten Jahren beim Bios ein bisschen "geschlampt" hat, haben die sich anscheinend bei Kabylake und AM4 wieder gefangen.

Bei Mainboards bin ich halt ein bisschen Gigabyte-Fanboy ^^

Sehr gutes Board, welches problemlos mit dem schnellen Corsair-RAM klarkommt : [url=https://geizhals.de/1582168]Gigabyte GA-AB350-Gaming 3[/url]

Das würde ich mir holen, aber mit dem MSI Tomahawk machst Du wahrscheinlich auch nix verkehrt.... ;-)

Der Macho ist natürlich erste Wahl, für den fetten Ryzen. Könntest höchstens noch eine kleine Schüppe drauflegen : [url=https://geizhals.de/1442034]Thermalright Le Grand Macho RT[/url]

Das Corsair Carbide 400R finde ich auch extrem lecker, ist ganz klar ein richtig gutes und schönes Gehäuse.

Noch besser gefällt mir das [url=https://geizhals.de/1523251]Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass[/url]

Zu dem momentan besten Netzteil der Welt (vom wirklich unnötigen Dark Power Pro 11 CM 550 Watt mal abgesehen), also dem Straight Power 10 CM 500 Watt, solltest Du dir noch ein paar von diesen Kabeln gönnen : [url=https://geizhals.de/981084]be quiet! Sleeved Power Cable CS-6610, 1x SATA, 600mm (BC024)[/url]

Für jede SSD und HDD jeweils 1 von diesen Kabeln, dann brauchst Du die fetten Kabelbäume des Netzteils nicht anschliessen, hast nur noch seeehr wenig Kabelgedöns im Rechner :-)

Letzten Endes hast Du da eine wirklich geile Zusammenstellung gebastelt (Thumbup).

Das war jetzt nur Jammern auf sehr hohem Niveau (xD)

Das Du die fette GTX1080 am besten an einen (ab 27") WQHD-Monitor (mit G-Sync) anschliessen solltest, ist dir bewusst (glaube ich) ? ;-)

Gib mal ruhig ein kleines Feedback, wenn die Karre rennt ;-)

Grüße aussem Pott und noch ein angenehmes Wochenende :-)

Jimi

Fxkxnx 01.07.2017, 11:46

Im Moment wird noch ein 24 Zoll FHD Monitor genutzt, aber wird dann relativ bald zu einem Dual Monitor SetUp mit einem WQHD Monitor kombiniert. Danke für dein enormes Feedback xD

1

Vllt noch eine Wasserkühlung und eventuell ein Stärkeres Netzteil, sonst gut.

JimiGatton 01.07.2017, 12:31

Wofür ein stärkeres Netzteil ? Damit es ineffizienter läuft ?

https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/42310-asus-rog-geforce-gtx-1080-ti-strix-oc-im-test.html?start=5

Lächerliche 420 Watt, komplettes System unter Last, mit einem stark übertakteten i7-3960X. Soviel Strom wie der, schafft auch ein übertakteter R7-1700X nicht aus der Dose zu ziehen ;-)

Okay, ich würde niemanden steinigen, wenn zu dieser Konfig das Straight Power 10 CM mit 600 Watt (oder das DPP11 mit 550W) im Warenkorb liegen würde.... aber optimal ist einfach das 500 Watt Modell :-)

Der Rechner würde auch bestens/problemlos mit dem 400 Watt Modell laufen, nur gibt es dieses leider nicht modular ;-) https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/39571-roundup-5x-geforce-gtx-1080-im-custom-design-im-test.html?start=17

Der R7-1700/X wird zusammen mit einer fetten GTX1080 unter richtig schwerer Last maximal etwas über 300 Watt aus der Dose ziehen ;-) Von mir aus lass es ~ 350 Watt sein :-)

Dementsprechend : 500 Watt Netzteil = "optimal" , 600 Watt sinnfrei/suboptimal ;-)

Wakü nur, wenn man Spass dran hat.... wirklich brauchen tut man sowas definitiv nicht ;-)

Mein Kommentar ist nicht böse gemeint, nur so lang wegen dem Restallohol (....^^)

0

Was möchtest Du wissen?