1.50 m und ausgewachsen? Und was ist mit Wachstumshormonen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo nicetosweetyou,

wenn bei dir mit deinen fast 15 Jahren seit 2 Jahren kein Längenwachstum mehr stattgefunden hat, dann kann man vermuten, dass deine Wachstumsfugen geschlossen sind. Es ist durchaus möglich, dass bei einem frühen Pubertätsbeginn das Wachstum bei Mädchen auch schon mit 12 Jahren beendet sein kann (vermutlich hast du deine Periode schon recht früh bekommen? Ich nehme auch an, dass deine Eltern nicht so groß sind?

Wachstumshormone wird man in deinem Alter nicht mehr einsetzen können, außerdem verordnet man sie nur bei einer medizinischen Indikation. Das bedeutet, dass nicht jeder, der aus genetischen Gründen etwas kleiner ist, sich damit größer spritzen kann.

Auch wenn du es im Moment nicht schön für dich empfindest, und du gerne größer wärst, wirst du später feststellen, dass die Körpergröße nicht so eine große Rolle spielt. Außerdem können wir uns im Gegensatz zu den Jungs/Männern immer noch ein paar Zentimeter im Schuhgeschäft kaufen ;)

Liebe Grüße :)

Ist es überhaupt möglich mit 12 ausgewachsen zu sein?

NEIN, falls keine körperliche Störung vorliegt. Also einfach mal abwarten.

Bei Mädchen: Besser zu klein als zu groß... Nein Spaß beiseite, das könnte natürlich vererbt sein, wie bei meiner Freundin (15, 1,42m!!!) auch. Ansonsten wird dich dein Arzt bestimmt aufklären.

als wenn klein sein so dramatisch wär. ich bin 16 und auch nur 1meter 54

nicetosweetyou 02.10.2013, 17:27

Manche können sich so akzeptieren und solche Leute beneide ich echt. Ich kann's leider nicht, obwohl ich mit 1.57 zufrieden wär.

0

Da nutzen keine Hormone. Warte einfach auf das Ergebnis.

Was möchtest Du wissen?