150 IQ bei 13 Jährigen

2 Antworten

Welches Fach mag er denn besonders? In dem Fach kann man ihn dann neben der Schule fördern. Ansonsten braucht es eigentlich keine zusätzlichen Förderungen. Oder wie stellst du dir das vor? Ihn an eine Privatschule schicken? Ihn nur noch für die Schule lernen lassen? Erzieh ihn ganz normal. Zuviel aufhebens um den IQ schadet dem Umgang, den er mit anderen hat.

Woher weißt du, dass er einen so hohen IQ hat? Hast du einen Test beim Psychologen gamacht? Der hätte dir dann garantiert auch Förderangebote genannt. War es ein Test im Internet? Vergiss es. Laut dem bin selbst ich Einstein.

16

Vergiss es. Es kommt immer auf das Alter des Betroffenen drauf an, ob er gefördert wird und mit 150 bringt selbst eine Klasse für hochintelligente nichts, weil selbst dort Unterforderung herrscht und zwar grassierende.

In den meisten Fällen wird man gar nicht gefördert, sondern kommt in die Haupt/Sonderschule.

0

Was möchtest Du wissen?